Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 300.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Montesa Cota 200

    Kobold - - Veteranen

    Beitrag

    Hallo Albert, das ist ein O-Ring, und er sollte wärmebeständig sein. Ich habe auch schon provisorisch einen handelsüblichen, schwarzen aus Perbunan eingesetzt - bis jetzt hat er gehalten. Bei meiner vorsichtigen Fahrweise wird es wohl "da hinten" nicht mehr ganz so heiß. Du kannst auch eine Hanfschnur in die Nut legen und warten, bis der Spalt zugesabbert ist. Irgendwann hört das Durchblasen von alleine auf... Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Biete Montesa MH123

    Kobold - - Biete

    Beitrag

    Hallo, ich denke auch, die wird als Teilespender enden. Alles Andere wird vermutlich ein Groschengrab. Der Schwengel von Schalthebel und die merkwürdige Gabel kommen mir bekannt vor. Die Bilder wurden schon mal irgendwo gezeigt und das Moped angeboten. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Montesa Cota 200

    Kobold - - Veteranen

    Beitrag

    Ja, 2,8mm vor OT auch für die 200er. Körnerpunkt setzen, mit Stroboskop anblitzen. Vorher natürlich noch Kontaktabstand auf 0,4mm. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Zylinder montesa-Honda MH200

    Kobold - - Suche

    Beitrag

    Hallo, muss es unbedingt eine 200er sein? Fantic80 bietet gerade eine MH123 an, die ist (bis auf die Bohrung) identisch. Wenn Du die kaufst, Kolben und Zylinder in Deine MH200 baust, hast Du noch ein Ersatzgetriebe, Ersatzräder... Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Fragen zur Montesa Cota 200

    Kobold - - Veteranen

    Beitrag

    Hallo Albert, nimm einfach einen Messchieber (ein digitaler lässt sich bei OT nullen, da braucht man nix rechnen). Der passt auch bei eingebautem Motor und ist genau genug, um eine Markierung auf dem Polrad anzubringen. Ein Helfer ist zweckmäßig, sonst hat man dabei eine Hand zu wenig. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Montesa 200 Ritzel

    Kobold - - Technical Support

    Beitrag

    Na dann, viel Spaß mit dem neuen Moped. Das richtige Transportfahrzeug dafür hast Du wohl auch schon... Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Montesa 200 Ritzel

    Kobold - - Technical Support

    Beitrag

    Hallo, noch einfacher geht es mit der Schmalseite einer flach-stumpfen Schlüsselfeile. Wenn es das Gewissen beruhigt, kann man das machen - aber es ist nicht unbedingt erforderlich. Die Ritzel wurden wirklich ohne "Mitnehmer" montiert, nur auf dem Konus. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Montesa 200 Ritzel

    Kobold - - Technical Support

    Beitrag

    Hallo Marcus, 10/48 entspricht ungefähr 11/53. Original war 11/56, ich fahre sogar 11/60. Damit kann man ohne Kupplung um engste Ecken tuckern und im 2. Gang locker das Vorderrad lupfen, wenn man nur den Hintern rausstreckt und ein wenig Gas gibt. Hast Du schon die dicke Kette durch die Führungsrohre gewürgt? Könnte eng werden. Und unbedingt kontrollieren, ob die Kette "tangential" auf das Kettenrad läuft. Möglicherweise musst Du die Zwischenstrebe am Halter der Führungsrohre ändern. Auf jeden F…

  • Benutzer-Avatarbild

    Montesa 200 Ritzel

    Kobold - - Technical Support

    Beitrag

    Hallo Marcus, das geht auch ohne Scheibenfeder. Du hast ja beim Demontieren gemerkt, wie gut das Ritzel auf dem Kegel sitzt. Mach mit Edding einen Längsstrich auf die Welle, und reibe das Ritzel ein wenig hin und her. Dann siehst du, wo der Konus trägt (da ist dann der Strich weg). Wenn das Tragbild nicht gut ist, mit feiner Ventilschleifpaste nacharbeiten. Zur Not einen Brei aus Öl und Scheuerpulver mixen, das geht auch. Ist Dir bewusst, dass Dein neues Ritzel bei ähnlichem Durchmesser weniger …

  • Benutzer-Avatarbild

    Montesa 200 Ritzel

    Kobold - - Technical Support

    Beitrag

    Hallo Marcus, hat denn das alte Ritzel eine Nut? Würde mich wundern, das sitzt normalerweise nur auf dem Konus. Wenn der in Ordnung ist, hält das auch (tausendfach und jahrzehntelang). Wenn nicht, mit Ventil-Einschleifpaste ein wenig nachhelfen. Die Mutter gut mit dem Druckluftschrauber festknallen und fertig. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Ferienjob fürs Mädel

    Kobold - - Trialtratsch

    Beitrag

    Hallo Michael, wo Ihr gerade so schön dabei seid: Bekommt die Montesa auch noch einen neuen Kotflügelhalter vorne, nach Art von Sammy Miller? Die Arbeit lohnt sich, weil die Gabel davon unheimlich stabil und verdrehsicher wird. Dann fährt die Cota eher dahin, wo der Fahrer / die Fahrerin will, und läuft nicht nur dem Gelände nach. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich kaufe alle Kettenrad-Rohlinge bei MD-Motorradteile, aber nicht über ebay, sondern direkt im online-Shop. Da sind die Teile etwas günstiger, weil die ebay-Gebühr wegfällt. M. D. ist auch oft im Fahrerlager von Gressenich zu finden. Wenn man Teile vorbestellt und dort abholt, lassen sich auch noch Versandkosten sparen. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Montesa 172

    Kobold - - Veteranen

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, kannst Du nicht einfach einen längeren Bremsanker bauen, der bis zum Kotflügelhalter reicht? Wenn Du die Gabel bei ebay nimmst (steht Sachs und Bilstein drauf, kann man kaufen für den Preis), hätte ich Interesse an den Gabelbrücken. Die werden bei der 172 nicht passen, weil die 242 einen größeren Abstand zwischen den Standrohren hat. Die 35mm Holme sollten aber in Deine Gabelbrücken passen. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Cota 4rt springt nicht an

    Kobold - - Technical Support

    Beitrag

    Daumen hoch! Sowas nenne ich "After-Sales-Service". Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Beta Rev 3 dreht nicht richtig hoch

    Kobold - - Technical Support

    Beitrag

    Hallo Andi, bei einem gebrauchten Moped weiß man nie, ob im Vergaser auch drin ist, was draufsteht. Vielleicht hat ein Vorbesitzer mal die Düsen größer gepopelt, weil er geglaubt hat, damit etwas zu verbessern. Neue Düsen werden nicht schaden. Und kontrollier auf alle Fälle das "Drumherum": Luftfilter, Auspuff, Zündkerze... Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Lehrfilm

    Kobold - - Bilder/Videos

    Beitrag

    Faszinierend, was ein braves Moped alles ertragen kann. Erinnert mich irgendwie an einen Lanz-Bulldog: Der läuft auch mit jedem Rotz, wenn man nur lange genug vorglüht... Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Jo, und die Cotas 123 und 200 zwischen 1980 und 1986 hatten gar keinen. Der Abstand vom Ritzel zur Schwinge ist nicht sehr groß, und die Federwege sind auch nicht riesig. Der Motor reißt auch nicht so brutal am Hinterrad wie bei einem Crosser, da genügt es, wenn man ab und zu mal die Kettenspannung kontrolliert. Ich finde es immer wieder schön, wie viele Erfahrungen und Informationen hier zusammenkommen! Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Rolf, ich würde den Kettenspanner einfach weglassen, dann wird die Belastung auf die Schraube verringert. Abdichten und befestigen, wie Michael geschrieben hat, und gut ists. Die älteren Cotas (vor dem Honda-Einstieg) hatten diesen Spanner nicht und haben ihn auch nicht vermisst. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Polradabzieher Montesa Cota

    Kobold - - Technical Support

    Beitrag

    Hallo Jan-Willem, es gibt auch Vespa-Roller mit Motoplat-Zündungen. Den pasenden Abzieher bekommt man in jeder Rollerbude für 8,50 Euro. Gruß Reinhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Rahmen für die kleinen Cota 's

    Kobold - - Biete

    Beitrag

    Hallo, ich melde mich vorher an, wenn wir das nächste mal in der Kaul trainieren. Gruß Reinhard