Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 207.

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkaufe meine 4RT

    Alpg?nni - - Biete

    Beitrag

    Verkauft!

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkaufe meine Alp 200

    Alpg?nni - - Biete

    Beitrag

    Verkauft!

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkaufe meine Alp 200

    Alpg?nni - - Biete

    Beitrag

    Verkaufe meine Alp 200

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkaufe meine 4RT

    Alpg?nni - - Biete

    Beitrag

    @ Basti " bitte nicht ausmisten" - es tut weh, dieses Mopped abzugeben. gruß günni

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkaufe meine 4RT

    Alpg?nni - - Biete

    Beitrag

    Die 4RT ist angemeldet (TÜV 1/20) und steht in Trier. Bei konkreten Interesse, komme ich, mit dem Moped, bis an die Grenze von RLP (150-200km) entgegen. Gruß Günni

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkaufe meine 4RT

    Alpg?nni - - Biete

    Beitrag

    Aus gesundheitlichen Gründen verkaufe ich meine 4RT. Habe die 4RT 2015 von J. ter J., über Peter Schwarz(†), gekauft. 2014 von PS speziell für JtJ, als reines Wettbewerbsmotorrad konzipiert und mit diversen Verbesserungen versehen, inkl. Kopf und Kolben und ÖHLINS Dämpfer/Federbein, usw. Mit der 4RT wurden keine Wettbewerbe gefahren. Siehe Bodenplatte. Von mir nur zum Trialwandern genutzt, ca. 40 BS. Riefen neu. Letzte Wartung (04.18), G. H. Kronach. BJ 2014, TÜV 1/20. Originaler Straßen-Kit vor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Yamaha TY-E Trial Bike

    Alpg?nni - - News

    Beitrag

    Zitat von P-Schrauber: „........ ​Wichtigeres Kriterium wird für mich sein: ​Wie lange läuft der Motor mit einer Batteriefüllung, (Fahrzeit?)? ​Wieviel kostet eine extra Batterie? Kann man die mal eben austauschen? ​Wie viele Ladezyklen sind möglich?“ Und mich interessiert noch, was wird sie kosten? Gibt es eine Straßenzulassung? "Torrot" bietet eine Motorrad- und eine Mopedzulassung (Versicherungskennzeichen).

  • Benutzer-Avatarbild

    Steckachse Schwinge fest

    Alpg?nni - - Technical Support

    Beitrag

    Die Achse ging mit einem größeren Dorn gut raus. Die Aufnahme mit der Inbusschraube muss so konstruiert sein, weil sie mit ihrer Länge und einem 8,2 Loch nicht reingehen würde. Zur Wartung: Im Winter warte/zerlege ich normalerweise meine Motoräder. D. h., alle beweglichen Teile werden abgebaut und auf Funktion geprüft. Alle Lager werden abgeschmiert und alle Motor- und Hydraulik-Öle gewechselt. Eben weil man ja mit dem Dampfstrahler unterm Jahr arbeitet. Natürlich halte ich alle Wartungsinterwal…

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Montesa 4RT

    Alpg?nni - - Suche

    Beitrag

    Hast du meine PN gelesen? günni

  • Benutzer-Avatarbild

    Steckachse Schwinge fest

    Alpg?nni - - Technical Support

    Beitrag

    Zitat von 'b-joe: „seltsam aber auf die dichtringe kann das ja trotzdem nicht drücken. die länge der hülsen 10+11 bestimmt ja wie weit man das zusammen ziehen kann.“ O. K. das ist richtig, aber warum wird nur eine Lasche zur Befestigung genutzt? Zur hinteren verrosteten Büchse/Lager. Wenn die Büchsenränder überstehen, warum kann dann doch so Wasser eindringen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Steckachse Schwinge fest

    Alpg?nni - - Technical Support

    Beitrag

    Korrektur: Das Bild zeigt das hintere Lager des Umlekhebels.

  • Benutzer-Avatarbild

    Steckachse Schwinge fest

    Alpg?nni - - Technical Support

    Beitrag

    Noch zum Bild oben. Nur für Spezialisten der 4Rt. Schaden: Totale Verrostung Nadellager Umlenkhebel ZFB in FR vorne. Ist die Aufnahme, linke Lasche des Umlenkhebels ZFB am Rahmen, nicht eine Fehlkonstruktion? Der Kopf der Inbusschraube sitzt dort als lose Passung in der linken Lasche. Wenn die Mutter rechts angezogen wird, wird dann nicht nur Druck gegen die Nadellagerabdichtung aufgebaut? Hier ist doch die Dichtungsbeschädigung schon vorprogrammiert? Warum ist die lose Passung der Inbusschraube…

  • Benutzer-Avatarbild

    Steckachse Schwinge fest

    Alpg?nni - - Technical Support

    Beitrag

    Bei meiner 4RT (BJ 14, keine Wettbewerbe) ist die Steckachse der Schwinge fest. Nach dem Lösen der Kontermutter (rechts) lässt sie sich die Achse drehen, aber nicht austreiben (bis jetzt nur mit Kupferdorn probiert). Wie bekomme ich die Achse raus, ohne andere Schäden zu verursachen? Auch ein Umlenkungslager ist total verrostet. siehe Bild günni

  • Benutzer-Avatarbild

    Eventuell verstehe ich was nicht - oder man kann es mir beschreiben: Wie werden, wenn (siehe Bild 2.) fünf Kupplungsscheiben vorgesehen sind, dann sechs Kupplungsscheiben eingesetzt? Hat sich erledigt, es werden nur 5 eingebaut.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkerposition

    Alpg?nni - - Dies und das

    Beitrag

    Ist halt mächtig viel Arbeit, so eine selbst gebaute Lenkererhöhung. Im Netz gibts schräg abgekröpfte LEH aus ALU (232422232721 in Silber für vorgeformte Brückenklemmen und in Schwarz für glatte Gabelbrücken 262551675125) für knapp 25 Euronen. Wer will, kann dann noch weitere Erhöhungen einfügen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenkerposition

    Alpg?nni - - Dies und das

    Beitrag

    Zitat von b-joe: „ war auch nur eine übergangslösung. jetzt sieht das so aus.,'“ Exzellente Arbeit gruß günni 22635784ph.jpg 22635685uq.jpg 22635794ec.jpg 22635674kk.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Welchen pollradabzieher?

    Alpg?nni - - Technical Support

    Beitrag

    Hallo Hans, sorry "Schreibfehler" 27 x 1,25 siehe Anhang. In dem Spezialwerkzeug findest du zwei Abziehergrößen, bei mir 27 x 1,25. Der starke Abzieher ist der von Bürkmayer, den Anderen hab ich bei ebay gefunden. Das Linksgewinde ist auf die Kontermutter bezogen. Die Mutter hat eine Schlüsselweite von 26 mm, musste mir ne extra Nuss besorgen! gruß günni

  • Benutzer-Avatarbild

    Welchen pollradabzieher?

    Alpg?nni - - Technical Support

    Beitrag

    Ich habe einen eigens gefertigten Abzieher 27 x 1,5 von Bürkmayer, der hat 4 TR 80 zerlegt in seiner Werkstatt und meinen Motor zerlegt und meine Kurbelwellendichtungen erneuert und somit die Zündung ausbauen müssen. Abzieher käuflich erwerbbar für 50 € bei mir. Achtung: Linksgewinde! günni

  • Benutzer-Avatarbild

    Sitz für Montesa Cota 4RT

    Alpg?nni - - Technical Support

    Beitrag

    Hallo Gerd, hast du die Stellen (Pfeile und gelbe Markierung) nochmals verstärkt? Genügt die Abschrägung zum Sitz? Ist ja ne große Hebelwirkung, wenn jemand, z. B. mit 75 kg oder mehr, auf dem Sitz sitzt und im Gelände fährt. Da ja ab der roten Markierung nur noch Plastik vorhanden ist und nichts Tragendes? günni

  • Benutzer-Avatarbild

    Ossa tr80

    Alpg?nni - - Veteranen

    Beitrag

    Die Schwarze hätte ich auch gekauft - zu dem Preis. Bin etwas neidisch, schade das sowas nicht hier angeboten wird. günni