Gabel?l Montesa Cota 315R

      Gabel?l Montesa Cota 315R

      Also, Leute, ich brauch? eure Hilfe.
      Ich hab? ne Cota 315R Bj.99 und bin ganz zufrieden damit. Jetzt sabbert ein Gabelsimmerring und da muss er halt neu, is ja kein Problem und bei nem Gel?ndemopped ja auch schnell mal kaputt. SiRis hab? ich auch schon. Jetzt kann mir aber keiner sagen, welches und -vor allem- wieviel ?l da rein kommt. Erstere Angabe w?re mir noch relativ schnuppe, denn das kann man selber auch mal ganz gut ausprobieren. Die Werksangabe muss ja nicht zwingend die beste f?r einen selber sein...
      Die Menge ist aber schon wichtig und da ich vermute, das die beiden Holme unterschiedlich bef?llt werden,(eine Seite Zugstufeneinstellung andere Seite Druckstufeneinstellung) bin ich auf ne Volumenangabe oder aber besser Luftkammerma? angewiesen.
      Ich z?hle auf euch ;-))
      Und vorab besten Dank f?r jede Information
      und immer ne handbreit Luft unterm Stiefel

      RE: Gabel?l Montesa Cota 315R

      Zwischenzeitlich habe ich an anderer Stelle im Netz :rolleyes: diese Info bekommen:

      hab zwar ne '97er aber da d?rfte nicht viel um sein von der gabel her....ist auch die paioli telegabel oder? simmeringe habe ich letzte woche erst gemacht. gibts bei landmaschinenh?ndler f?r 4? f?r beide....
      laut meinem handbuch:
      Gabel:
      10er Gabel?l
      360ml ?lLevel: Rechts: 135mm Links: 70
      ?llevel werden aber nicht ganz stimmen.....mach die 360 rein und gut ists....

      Vielleicht braucht diese Info ja sonst mal jemand und findet sie dann auch ?ber die Suche.

      Ich werd?s bei n?chster Gelegenheit mal testen und euch berichten.
      und immer ne handbreit Luft unterm Stiefel
      so sieht man sich wieder :D

      ich muss aber folgendes erg?nzen:
      meiner meinung nach ist die gabel mit dem 10er ?l und den 360ml zu hart ist. ich werde es nun mal mit weniger ?l versuchen. wenn das auch noch nicht zu meiner zufriedenheit ist werde ich auf 7,5er/5er umsteigen. habe die gabel auf beiden seiten komplett offen und ist mir noch immer zu hart.....

      laut handbuch siehts so aus:
      auf seite 2-3 steht das BelRay MC10 rein muss (10er ?l) jeweils 360ccm. daraus ergibt sich ein ?lstandslevel von links: 70mm und rechts 135mm

      auf seite 5-8 steht aber dann das ein BelRay MC5 rein muss (5er ?l)

      also bissl einen an der klatsche haben die schon die spaniers......an dieser stelle etz bl?d das ich selber n halber bin :D :D

      also mach gleich n 5er rein und spar die das mitm 10er, das echt merh als nen tick zu hart *find*

      gru? cube

      Frantz wrote:

      Zwischenzeitlich habe ich an anderer Stelle im Netz :rolleyes: diese Info bekommen:

      hab zwar ne '97er aber da d?rfte nicht viel um sein von der gabel her....ist auch die paioli telegabel oder? simmeringe habe ich letzte woche erst gemacht. gibts bei landmaschinenh?ndler f?r 4? f?r beide....


      Vielleicht braucht diese Info ja sonst mal jemand und findet sie dann auch ?ber die Suche.

      Hallo Frantz,
      welche Simmerringe passen in eine 99er Montesa 315?
      gibt es eine Anleitung zum Tauschen
      bzw wo bekommt mannoch welche
      Danke

      Post was edited 2 times, last by “jmb” ().

      Hallo jmb, der Frantz hat sein letzten Beitrag 2007 gepostet, ob er nun noch dabei ist ?? Aber egal , die 99er Montesa sollte eine Paioli Gabel haben (erst ab 2000 die Regenbogenfarbene Showa Gabel verbaut), ich vermute das die Gabeldichtringe 38X50X8/9.5 DBeta REV/EVO 00-10 passen / erstmal ausbauen und nachmessen, Standrohrdurchmesser + Simmerringsitzdurchmesser+ Dichtringhöhe mit und ohne Dichtlippe (also 2 Maße wie hier 8 und 9,5mm) , falls du nicht weiterkommst nochmal melden !