TY 250 Mono Vorschalldämpfer neu stopfen

      TY 250 Mono Vorschalldämpfer neu stopfen

      Moin !

      Habe meiner TY einen Aluendtopf gegönnt, jetzt dreht das Moped endlich frei und es sind ein paar schlafende Pferdestärken geweckt worden, leider verbunden mit etwas viel Lärm....

      Meine bisherige Recherche hat ergeben, das Verursacher nur der mittlere Schalldämpfer sein kann, der ab Werk auch Dämmwolle drin hat.

      Nun die Frage an die alten Hasen, die früher alle mal so ein Moped hatten, wo fang ich an zu flexen ? Langt das von hinten eine Öffnung zu machen oder ist es sinnvoller, komplett durchzuschneiden ?
      ich hab das Ding auf der Innenseite aufgeflext .ich meine da war ein komplettes fertiggepresstes Paket drin. Das stopfen war echt fummelig weil die Wolle wollte immer wieder raus. Ich hab das Blech auf der einen Seite gepunktet dann die Wolle gestopft und dabei das Blech von der gepunkteten Seite runtergedrückt und zum schluss mit Schraubzwingen fixiert. Schweißen war echt schwierig bei dem dünnen Blech. Ging immer nur Punktweise.