Sherco 2.0 Kickstarter-rückholfeder

      Sherco 2.0 Kickstarter-rückholfeder

      Hi,

      es ist endlich so weit! Am Freitag hab ich mir eine Sherco 2.0 BJ 2004 gekauft!
      Die Trial ist im großen und Ganzen in einem guten Zustand.

      Allerdings ist anscheinend die Kickstarter-rückholfeder kaputt, da der Kickstarter nicht mehr von alleine nach oben kommt.
      Die Reparaturanleitung hab ich mir schon rausgesucht...allerdings sind die Teile die ich gefunden habe, alle für das 2005er Modell?? die werden wohl passen oder??
      Auf meiner Einkaufsliste stehen:
      1x Rückholfeder
      2x Unterlegscheibe
      1x Feder für Freilauf
      1x Kupplungsdeckeldichtung
      1l Gro Gear extrem 75W
      hab ich irgendwas vergessen? :)

      Und vor allem...brauche ich die Original Kupplungskorb Halterung, oder bekomm ich den Korb auch so raus? 70€ ist schon etwas heftig! O_O

      Hat vlt noch jemand einen Tipp, was ich noch gleich machen kann, wenn ich schon mal den Kupplungsdeckel runter hol?


      Das 2. Problem das sie hat, ist, dass sie im Stand mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang langsam abstirbt. Im Leerlauf passt's super!
      Dass die Kupplung im gezogenem Zustand immer etwas schleifen sollte, ist doch so gewollt oder?
      Hat jemand eine Grundeinstellung für den Vergaser? Ich denke der Vorbesitzer hat da schon etwas rumgedreht(Er hatte das Plastik geklebt und dabei die Lufteinlässe mit zugeklebt O_O)

      Und als letztes: hat jemand ein Handbuch für die Sherco? Find leider nur die Ersatzteillisten und die Links im Forum gehen auch nicht mehr :(


      Fragen über Fragen...aber ich hoffe, der ein oder Andere kann mir vlt. behilflich sein! :thumbup:

      beste Grüße
      Martin
      xxx
      Hallo Martin,

      für meine 2003er habe ich als "Handbuch" auch nur ein Poster mit ein paar Pflegeanweisungen. Auber bei shercousa.com/?action=9 finden sich eine Menge Anleitungen, leider nur auf Englisch.

      Das mit dem Schleifen hab ich auch. Aber dass der Motor dann abstirbt... Biste schon mal mit dem Teil etwas länger gefahren? Wenn meine länger steht (> 2 Wochen, kommt zum Glück selten vor), kuppelt da gar nichts mehr. Nach 10 min Fahren fluppts dann wieder.
      Aber da du ja eh Getrieböl wechselst, hättest du Option 1 der Fehlerbehebung schon mal abgehakt.

      Gruß
      Norbert
      Danke für den Link! War zwar schon auf der Seite, aber hab die Links ganz unten übersehen (die aber gerade richtig interessant sind)

      Ja ich hab die Kiste am Wochenende schon ~1h durch den Wald bewegt. Das Problem bestand dann immernoch.

      Aber ich glaube, großartig rumphilosophieren hat jetzt keinen Sinn, bis das Öl getauscht is...!
      Ich hab mir heute jede menge lesestoff aus dem WWW geholt und werd mal die Sachen bestellen.

      450ml Gro Gear extrem 75W sollten passen oder?
      und wie oft sollte man wechseln? Alle 20bh?

      gruß
      Martin
      xxx
      Tausch/ entlüfte die Kupplung auch , wer weiss wie alt die Flüssigkeit ist , dann Öl wechseln und wenn das nicht hilft , die Beläge ausbauen und die Stege zwischen den einzelnen Reibflächen frei kratzen , meist sammelt sich da nach einger Zeit der Abrieb und die Kupplung trennt nicht mehr sauber .
      Das Öl passt für Sherco

      Alex
      Es gibt Menschen , die Leben so langweilig , die sterben fast neu .
      So!

      Danke nochmals für eure Antworten!

      Nachdem meine Teile nach mehr als einem Monat warten alle da waren, konnte ich vorige Woche endlich die defekten Teile tauschen und alle Flüssigkeiten tauschen!

      Der kickstarter kommt wieder von alleine nach oben und die kupplung trennt mit dem neuen Öl etwas besser...zwar nicht 100%, aber die Motor Drehzahl wird nicht mehr beeinflusst und somit stört es mich fürs erste nicht weiter! (werd mal im Winter die Kupplungslamellen + Kupplungskorb sanieren)

      Auf jeden fall wurden jetzt alle service Arbeiten erledigt und ich kann endlich beruhigt aufs Moped steigen :)

      beste grüße
      Martin
      xxx