Beta EVO Vorderradbremse geht fest

      Beta EVO Vorderradbremse geht fest

      Moin moin,
      an meier Beta Evo mit Grimeca-Armattur geht nach einiger Zeit (jeweils so 10 min farhen) die Vorderradbremse fest.
      Das Vorderrad steht und der Bremshebel hat Null Spiel.
      Wenn ich die Entlüftungschraube unten öffne und wieder schließe geht e sertsmal wieder.
      Die Beläge sind gut und die Bremskolben unten sind gut beweglich.
      Ich hae in letzter Zeit keine Bremsflüssigkeit nachkgefüllt, nur das Bremsspiel oben neu eingestellt, weil ich etwas viel Spiel hatte.
      Jetzt kann ich auf viel Spiel stellen oder wenig, der Effekt mit der Bremse ist der gleiche.

      Hatte im Forum schon etwas gestöbert.
      Könnte ein Reparatursatz für den Kolben oben sein, oder eine verstopfte Rücklaufleitung.
      Würde das DIng auch zerlegen und dann weiter schauen. Hab sowas aber noch nie gemacht.
      Weiß jemand wie das geht, hat Bilder oder ein paar Tips, was ich noch prüfen kann ?

      Ganke und Gruß
      Moin moin,

      der Bremshebel hatte etwas viel Spiel, konnte ihn bis zum Griff durchziehen.
      Daraufhin hatte ich auf etwas weniger Speil eingestellt, dann gingen die Probleme los.
      Wenn der Druck von der Leitung ist sind es so 2-3 mm.
      Sollte eigentlich i.O sein.

      Bremsflüssigkeit, das Alter weiß ich nicht. Evo ist Bj 2011. Habe sie jetzt ein Jahr.
      Könnte noch die erste sein, ich habe nichts gewechselt.

      Hatte auch Zwischendurch den Tip bekommen die Bremsklötze einzudrehen.
      Was ich aber nicht recht verstehe.

      Kann ja mal die Flüssigkeit wechseln. DOT 4 habe ich noch liegen.

      Grüsse