Diebstahl Jugend-Trialmotorräder beim MSC Köngen-Wendlingen e.V.

      Diebstahl Jugend-Trialmotorräder beim MSC Köngen-Wendlingen e.V.

      Hallo zusammen,

      diese Woche wurde bei uns - MSC Köngen-Wendlingen e.V. - eingebrochen und unsere drei Jugend-Trialmotorräder wurden gestohlen.

      Wir sind so fassungslos, wie ärgerlich und bedauern dies über alle Maßen. Die besonders Leidtragenden bei uns sind 'meine' Kinder und Jugendlichen, die die Maschinen leihweise als Einstieg nutzten, sowie alle Interessierten Schnupperer, die über diesen Weg den Einstieg in unseren schönen Sport finden konnten - ein Angebot, daß wir in der Jugendförderung bei uns im Verein sehr gerne aufrecht erhielten und das insbesondere im vergangenen Jahr mit großen Zuspruch angenommen wurde.
      :(

      Die Trial-Gemeinde ist zum Glück klein und oft hervorragend miteinander vernetzt - also bitte ich Euch freundlich, falls möglich mit für uns die Augen etwas offenzuhalten - und hoffe darauf, daß wir eine Chance bekommen, wieder Motorräder für die Jugendarbeit einsetzen und anbieten zu können. Vielleicht tauchen die kleinen alten Maschinen ja irgendwo auf.

      Für jegliche Information, Hilfe oder Unterstützung sind wir und vor allem unsere Kinder und Jugendlichen über alle Maßen dankbar!

      Im Moment recht geknickt,
      mit sportlichen Grüßen, STEPHAN!

      ____________________


      [Q: Esslinger Zeitung]

      ____________________

      Liebe Trial-Schnupperer,
      liebe “Nachwuchssportler”, Familien und junge Fahrer,

      leider habe ich die traurige und ärgerliche, enttäuschende Aufgabe, Euch mit diesem Schreiben informieren zu müssen, daß wir in der Jugendarbeit beim MSC Köngen-Wendlingen e.V. aufgrund eines gemeinen Einbruchs und Diebstahls aller unser Jugend-Trialmaschinen ab sofort und bis auf weiteres nicht absehbar leider kein Schnupper- und Kennlern-Training für Euch mehr anbieten können.

      Wir werden mittelfristig versuchen, eine neue Lösung zu finden. Insbesondere für alle Kinder und Jugendliche, die in diesem Sport mit uns gemeinsam die allerersten Schritte gehen möchten, ist dies ein riesiger Rückschlag und eine große Enttäuschung – und auch wir bedauern dies über alle Maßen!

      Mit freundlichen Grüßen,
      STEPHAN WILL
      ______________________________________
      Jugendleitung MSC Köngen-Wendlingen e.V.


      ____________________

      die Minitrial



      ____________________


      die 50er


      ____________________


      die 80er


      (bitte entschuldigt hier die schlechten Aufnahmen - es ist wie immer - wenn man mal schnell Bilder braucht, dann hat man keine vernunftigen ...)
      LG, STEPHAN!

      “Amal Vergaser kann man nicht einstellen, die kann man nur besprechen„ [max.e.]
      :)
      Dank der tollen Aufmerksamkeit in unser kleinen Trial-Szene (VIELEN Dank) und dank außerordentlich professioneller und schneller Arbeit der Polizeibehörden - sind tatsächlich unsere kleinen Jugendmotorräder wieder zurück!
      Beschädigt zwar - aber wieder da und wieder herrichtbar. WIr freuen uns, dem Nachwuchs bald wieder Kinder- und Jugendmaschinen zur Verfügung stellen zu können!
      LG, STEPHAN!

      “Amal Vergaser kann man nicht einstellen, die kann man nur besprechen„ [max.e.]
      Vielen Dank - wir freuen uns auch sehr.

      Über die Täter wissen wir nicht wirklich etwas. Sie sollen nicht 'vom Fach' gewesen sein, was unsere Trial-Maschinchen angeht ...
      Wir haken da auch nicht weiter nach, sondern reparieren die Motorräder - und schauen, daß wir das Jugend-/Schnupper-Training diesbezüglich schnell wieder auf die Beinchen bekommen.
      :)
      LG, STEPHAN!

      “Amal Vergaser kann man nicht einstellen, die kann man nur besprechen„ [max.e.]