Kupplung Beta EVO 2012

      Kupplung Beta EVO 2012

      Hi leute,

      ich konnte jetzt ein wenig mit meiner "neuen" Trial Fahren! :love:

      allerdings hab ich etwas "probleme" mit der Kupplung! :( Im gegensatz zu den bisherigen Trial Mopeds, mit denen ich bis jetzt gefahren bin, ist die Kupplung ziemlich schwergängig. Jetzt bekomm ich nach ~10 min. fahren schon ermüdungs erscheinungen und nach ca. 30 Minuten ists dann komplett vorbei! :S Das hatte ich mit den anderen Trials bis jetzt nach 2 Stunden noch nicht????
      2. Problem mit der Kupplung ist, (hmm wie soll ichs ausdrücken) dass sich recht direkt einkuppelt...also nicht so geschmeidig wie mit meiner sherco.

      Hat wer von euch einen lösungs vorschlag? An der Kupplungsflüssigkeit kanns ja nicht liegen oder?

      Ich hab da auf der Beta Homepage eine beschreigung für 5(?) verschiedene Kupplungs Set-up's gefunden...Hält die Dichtung vom Kupplungskorb-Deckel, wenn ich den mal runter hole? Oder sollte ich vorher sicherheitshalber eine neue bestellen?
      evtl. ist die Kupplung ja mit dem factory Set-Up eingestellt?

      beste Grüße
      Martin
      xxx
      Hatte vorhin den Kupplungs-Deckel offen.
      Verbaut sind die originalen Federn und es waren auch keine Passhülsen verbaut, wie in der Anleitunge von Beta, sondern normale Beilagscheiben. Daran hats also auch nicht gelegen.
      Ich habe jetzt mal die Kupplungsarmatur mit WD40 bearbeitet und die position des Kupplungshebels + Druckpunkt optimiert. Jetzt fühlt sich die Kupplung etwas leichtgängiger an (aber noch nicht ganz so leicht, wie bei den GAS GAS meiner Kollegen) das "unsanfte" einkuppeln war heute auch nicht mehr so schlimm...ist wohl einfach gewohnheitssache! :P

      Wenns drausen mal wieder wärmer ist, werd ich wohl mal den Kupplungs nehmer- und geberzylinder genauer unter die Lupe nehmen...evtl ist da ja der Hund begraben ?(

      Jetzt wird aber mal richtig damit gefahren!!! Ich werd halt einfach weniger kuppeln! :D :saint:
      xxx
      hm dann wird die Kupplung in den höheren Gängen wohl etwas rutschen oder? Werd ich mir für den Notfall aber merken :)

      ich bin jetzt noch ein paar mal gefahren und muss sagen, es geht schon sehr viel besser! evtl. ist die Kupplung durch die etwas längere stehzeit der Trial strenger gegangen? Die richtige einstellung des Lenkers + Armaturen hat aber sicher auch einiges dazu beigetragen...(hab mir da echt Zeit gelassen beim einstellen)
      Wenn's drausen endlich wieder Grün ist, kann ich das dann besser beurteilen... da ich wegen des Schnees momentan sehr(!) wenig Kuppeln muss :thumbsup:
      xxx