Montesa 247 Vergaserfrage

      Montesa 247 Vergaserfrage

      Frage an die Montesa 247 Fahrer.
      Was ist bei Euch an Vergasern verbaut?
      Bei mir sieht es so aus.

      Bj. 1974 (laüft aktuell nicht)
      AMAL L625/413
      Durchmesser 25
      Düsenstock 106
      Hauptdüse 120
      Leerlaufdüse 30

      Bj. 1976 (laüft aktuell unter Volllast zu fett, Kurbelwellensimmeringe neu, Zündzeitpunkt i.O.)
      AMAL L627/418
      Durchmesser 27
      Düsenstock 106
      Hauptdüse 150
      Leerlaufdüse nicht mehr lesbar
      Der erste Fahrversuch mit HD120 zeigte auf dem Hof keine negative Veränderung.
      Wie sich das am Hang auswirkt muss ich noch probieren.

      Bei AMAL.co.UK stehen bis Bj. 1974 nur andere 27er Vergaser mit HD150.
      Alles irgendwie ein bisschen Unklar.

      Fährt jemand eine 247 mit Mikuni und kann Erfahrungen mit Bezeichnung und Bedüsung besteuern?
      Eigentlich möchte ich bei dem Originalvergaser bleiben, denn Leerlauf, Lastwechsel, Ansprechverhalten ist super.
      Nur das ewige Kerzenwechseln und entrußen nervt.

      Ich freue mich auf Eure hoffentlich hilfreichen Beiträge.
      Gruß
      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Michael aus D?sseldorf“ ()

      Moin Michael,
      ich habe nicht so viel Ahnung von Vergasern aber trotzdem gebe ich mal ein Statemant ab. Ich habe immer gedacht das ich beim Trialen wer weiß wieviel Gas gebe. Dem ist aber gar nicht so. Festgestellt habe ich das als ich mir mit einem weißen Stift 5 Markierunge auf den Gasgriff gemalt habe. Kein Gas, Vollgas, Halbgas und noch 2 Markierungen dazwischen. Ich hatte z.B. gedacht das ich auf der Zwischenstrecke mit etwa 3/4 Gas unterwegs bin. In Wirklichkeit gebe ich nur beim ersten Beschleunigen so viel (oder auch mal etwas mehr) Gas. Aber konstante Geschwindigkeit halte ich mit 1/4 Gas. Darüber bin ich drauf gekommen das sich fast alles im unteren Drehzahlbereich abspielt und der entsprechend gewissenhaft bedüst sein muss. Der Vorbesitzer meiner EVO hatte z.B. versucht über die Schiebernadel die Abstimmung zu verbessern weil er meinte das Defizit läge im mittleren Drehzahlbereich. Aber das war nicht ihm nicht gelungen. Nachdem ich die Leerlaufdüse vergrößert und die Nadel wieder in die mittlere Position gestellt hatte war das Laufverhalten nicht wiederzuerkennen und sie lief so wie ein Trialmoped laufen soll.
      Wenn du jetzt schreibst das die Montesa ihre Kerzen zurust würde ich drauf tippen das du die Leerlaufdüse verkleinern musst. Mindestens eine, wenn nicht sogar 2 Nummern.
      Neuteile für einen Vergaser würde ich nicht kaufen. Wenn dann einen ganz neuen. Vergaser sind, genau wie Bremsbeläge, Verschleißteile. Sie nutzen im ganzen ab.
      Beispiel: Ein Bekannter hat seine Fantic 200 mit einem OKO Vergaser bestückt. Das ehemals muffige Gerät ist nicht wiederzuerkennen. Sie läuft jetzt so geschmeidig, im Drehzahlkeller UND auch nach oben raus, das sein Sohn die Moderne oft in die Ecke stellt und lieber mit der kleinen Fantic fährt :)
      Und solch ein OKO soll etwa 70€ kosten.....
      Andreas

      Wenn du am Boden liegst und dich festhalten musst damit du nicht umfällst - dann bist du immer noch sturzbesoffen.

      Gugst du YouTube? Dann such mal nach "Beta2003k": youtube.com/user/Beta2003K/videos
      Hab eben nochmal umgebaut.
      Nadel und Nadeldüse aus einem anderen Vergaser.
      Die ausgebaute Nadeldüse sah etwa oval aus.
      Hauptdüse jetzt 140, Nadel unten.
      Leerlaufdüse hab ich jetzt eine 30er eingebaut (war vermutlich 35) und versucht den Schwimmerstand etwas abzusenken.
      Startet jetzt noch besser und läuft gut, mal sehn wie sich das in Brockhöfe auswirkt.

      Ansonsten hab ich gerade noch das als Abstimmhilfe gefunden:
      gaskrank.tv/tv/motorrad-fun/mo…er-abstimmen-so-gehts.htm

      Gruß
      Michael
      Moin Michael,
      magst du mir mal zuschicken was jetzt genau verbaut ist? Dann trag ich es in die Tabelle
      Vergaserbedüsungen + Kompatibilitäten für Trialmopeds
      ein.
      Andreas

      Wenn du am Boden liegst und dich festhalten musst damit du nicht umfällst - dann bist du immer noch sturzbesoffen.

      Gugst du YouTube? Dann such mal nach "Beta2003k": youtube.com/user/Beta2003K/videos