kupplungsproblem

      kupplungsproblem

      Hallo leute ich hab ein kleines Problem mit meiner gas gas evo 80 Bj 2011. Also nun zum thema : wenn ich im 1 gang losfahren will und die kupplung kompett ziehe und den 1 gang einlege dann Färht sie einfach mit standgastempo los obwolh immernoch die Kupplung gezogen ist.Aber wenn ich dann stehenbleibe und nochmal losfahren will ist es ganz normal auch so beim fahren hab ich keine Probleme :/ :/ :/ :/
      Moing Moritz 12345,
      GasGas evo :?: Da verklebt aller Wahrscheinlichkeit nach deine Kupplung. Die löst sich für gewöhnlich nach dem ersten "Gangeinlegen" und dann funzt es wieder bis zum nächsten mal. Was fährst Du für ein Getriebeöl? Findest hier im Forum aber bestimmt was über passende Getriebeöle.
      Hoffe Dir ich konnte Dir etwas helfen.

      VG
      Hi,
      da kannst wahrscheinlich nicht viel machen. Eventuell mal das Getriebeöl wechseln. Wenn dein Bike kalt ist sind die Kupplungslamellen mit Öl zusammen geklebt, das heißt sie trennt nicht!
      Versuche das mal bevor Du das erste mal den Gang einlegst! Kupplung ziehen und dann den Motor etwas hochdrehen.
      Dann schleudert es das Öl aus den Lamellen und es könnte sein, dass die Kupplung dann trennt.
      Aber nicht den Motor voll hoch jubeln!!!
      Der ist noch kalt...

      Gruß
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel....
      Ja, so machen wie max.e es beschrienen hat, ausserdem mal überlegen ob am Getriebeöl was geändert wurde und dann ggf. dieses wechseln oder Kupplung nachstellen und ganz generell einfach auch mal studieren wie so eine Kupplung funktioniert und dann selber Lösungen überlegen, ist eventuell eine blöde Antwort aber mir fällt auf das es zunehmend mehr Leute gibt die sich auch sich auch nicht mehr wirklich mit der Technik beschäftgen können oder wollen.
      Das soll kein Vorwurf sein vielmehr eine Anregung !
      Ich habe bei meiner Fantic das Getriebeöl durch ATF-Öl ersetzt. Damit wurde es ein Stück weit besser.

      Dann bekam ich hier im Forum den Tipp, das Mopped mit Angezogener Kupplung abzustellen. Ich schneide mir aus alten Schläuchen immer Gummiringe, die man für alles mögliche nutzen Kann.
      So einen Ring nehme ich, ziehe die Kupplung und mache den Gummiring um Kupplungsgebel und Lenker. Seit ich das mache, habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit einer klebenden Kupplung - egal wie lang das Mopped steht.


      Fred