2. Oldtimertrial des MC Rosenheim in Fischbach/Hafnach am 19.09.15

      2. Oldtimertrial des MC Rosenheim in Fischbach/Hafnach am 19.09.15

      Der MC Rosenheim lädt alle Oldtimer- und Trialfans ein zum

      2. Internationalen Oldtimer-Trial des MC Rosenheim am 19.09.1015 in Fischbach/Hafnach zwischen Rosenheim und Kufstein

      Teilnahmebedingung: Freude am Trialfahren und gute Laune :thumbsup:
      Ort: SPZ-Steinbruch Fischbach/Hafnach am Inn
      Start: Sa. 11.00 Uhr nach Gruppeneinteilung
      Klassen: PreUnit, Pre65, Twinshock, LuMo, ModernSpuren: Gentleman (orange), Clubman (schwarz), Experts (grün), Experts+ (grün/blau)
      Nennung: Vor Ort oder Vorabnennung
      Bewerb: Gefahren wird in Gruppen, die Fahrer übernehmen gegenseitig die Funktion des Punkterichters.
      Wertung: Alle Motorradkategorien mit jeweils vier Schwierigkeitsklassen
      Reglement: „Stillstand-Fuß“ = Fünf Punkte
      Eintritt: Für Zuschauer ist der Eintritt frei
      Keine Lizenz nötig

      Auf Eure zahlreiche Teilnahme freuen sich die Veranstalter
      Kontakt für Fragen: Peter Holzner, Tel.: 08036/303751
      Weitere Infos unter: mc-rosenheim.de
      Dateien
      Wir stecken diesmal vier Schwierigkeitsgrade aus - letztes Jahr waren es drei.
      Gentleman (orange) = für Anfänger
      Clubman ( schwarz) = für Forgeschrittene
      Experts (grün) = für erfahrene Fahrer
      Experts+ (grün/blau) = noch etwas würziger für Fahrer wie Ludwig Brei oder Joe Waldmann

      Auch letztes Jahr hatten Anfänger bei uns viel Spaß und waren nicht überfordert.

      Über Euer Kommen würden wir uns sehr freuen!
      Joe Wallmann ( obwohl Waldmann für ihn auch gut passen würde ) wird vermutlich nicht fahren können ( leider )
      Joe hat sich in Limberg einen großen Zeh massiv verletzt ( wahrscheinlich gebrochen ) und kann Stand heute nicht einmal einen Schuh anziehen.
      Wir können Joe ganz sicher nicht ersetzen, werden aber mit einer ordentlichen Abordnung aus Salzburg anreisen.
      Ein blau - weisses Trialgerät werden wir auch mitbringen und um die " Weisswurscht " fahren.
      Die Vorbereitungen laufen sehr gut :) Wir haben 12 super geile Sektionen, 11 für die leichteste Spur. Alle Sektionen sind super hergerichtet und auch schon eingefahren um Chancengleichheit herzustellen.
      Das Wetter soll laut meiner WetterApp bestens sein.
      Start ist um 11 Uhr. Bitte rechtzeitig kommen wegen der Gruppeneinteilung.

      Wir freuen uns auf euch!

      Schöne Grüße
      Christian
      War eine klasse Veranstaltung. Für mich quasi die Entjungferung im Trialsport - die este Veranstaltung, die ich besucht habe. Von daher habe ich keinen wirklichen Vergleich.
      Schon bei der Ankunft wurde ich herzlich begrüßt, meine noch so dummen Fragen bezüglich des Ablaufs geduldig beantwortet.
      Mangels genügend Teilnehmer in der Lumo-Klasse fuhr ich in einer gemischten Gruppe als einziger Anfänger mit Experts und Experts+. War schön anzusehen, wie geschmeidig die da rumgezirkelt sind, um dann festzustellen, dass bei mir alles viel hakeliger daherkommt und auf jeden Fall noch viel viel Luft nach oben ist.
      Aber wie wir in Bayern sagen: 'Da wäre ein Gelernter ein Depp', wenn das nach 4 Wochen üben schon perfekt wäre.
      Leider hatte ich während der Läufe einfach keine Zeit, Bilder zu machen. Die paar Minuten Warten habe ich zum Regenerieren gebraucht ;)

      Alles in allem für mich ein perfekter Tag. Ein paar Erfolgserlebnisse ein paar Ziele zum draufhin arbeiten, eine perfekte Organisation, klasse Leute um mich herum. Gut gesteckte Sektionen, perfekte Betreuung. Ich find nichts zum meckern :)

      Fred
      Hallo Fred und Achim,

      ich habe an Pfingsten beim Eurocup den Sonderpreis für den Anfänger mit den meisten Strafpunkten bekommen - das müsst Ihr erst mal toppen!
      Am Montag drauf hatte ich ordentliche Schmerzen in den Beinen. Sagt doch mein Junior, dieses respektlose Subjekt: "Eigentlich sollten Dir die Füße weh tun, so oft wie Du die gesetzt hast..."

      Gruß Reinhard, der trotz Allem viel Spaß hat und bei jedem Wettbewerb ein wenig dazu lernt.
      Eine Signatur kann ich mir nicht leisten.
      Mir war bewusst, dass ich da zum Lernen hinfahre und nicht zum Gewinnen - habe erst seit 4 Wochen trainiert und dazu auch nur wenig Zeit gehabt. Eine Goldmedallie für den 1. Platz habe ich dennoch bekommen - weil ich der Einzige in meiner Klasse war :D Weil unverdient, ist es halt eine schöne Erinnerung an meinen ersten Wettbewerb.

      Ich bin mal Anfang der 80er Jahre Enduro-Rennsport gefahren. Damals nannte man das noch Zuverlässigkeitsfahrt oder im allgemeinen Sprachgebrauch 'Geländerennen'. Seither fahre ich mit der Enduro in der Welt rum und dabei auch gerne und oft in Rumänien zum Endurowandern. Ich bin alt genug um nimmer vor anderen Posen - oder mir selber etwas beweisen zu müssen. Auch die Enduro liegt mal auf der Seite, das gehört dazu.

      Jedenfalls hatte ich so viel Spaß, dass ich gerade meinen Terminkalender bearbeite, ob ich nicht den 4.10. frei krieg, um nach Garmisch zu fahren. SO als Jahresabschluß, weil ich Anfang November nach Ghambia fahre.

      Ich habe in Rosenheim auch ein paar Bilder gemacht und es gibt ein inoffizielles Tagebuch, in dem ich mehr oder weniger regelmäßig meine Gedanken reinschreibe. Ist, wie gesagt, eigentlich eher für den kleinen Kreis bestimmt, aber bis ich die Bilder alle hierher kopiere oder verlinke, dann lieber den ganzen Link.

      Wer ein Fahrzeug oder eine Person erkennt, der darf mir gerne den Namen nennen, dann ergänze ich das unter den Bildern.

      Die Bilder vom Gerhard mache ich da auch dazu, wenn er sie mir geschickt hat und die Erlaubnis dazu gibt. Es war auch eine Fotografin vor Ort, die fleißig geknipst hat. Laut MC-R sollen die Bilder auch demnächst auf der Webseite zu sehen sein.

      http://www.xtramp.de/samstag-19-09-2015-mein-erstes-mal/

      (ein Klick auf die Bilder macht sie größer).

      Fred