La Randonneuse

      Die da ist unrestoriert, war in Belgien angemeldet, ist in einem sehr schönen Erhaltungszustand, läuft wie ein Uhrwerk ...
      Was soll ich sagen. Habe die Frauen vor die Wahl gestellt: Sie und die TLR oder die TLR ... Man sollte im Leben Prioritäten setzen können :evil:
      Ne, aber jetzt mal im Ernst: war ein zähes Ringen ...
      Vor ein paar Monaten iss mir so eine wunderschöne Honda XL 250 K3 (die in schwarz orange) mit knapp 10.000 km durch die Lappen gegangen. Ich hätte heulen können :S
      Aber damals war ich (noch) nicht stark genug.
      Aber ein gutes hatte die Sache. die TLR ziehe ich um Welten der 250er XL K3 vor, aber dies ist nur meine ganz persönliche Einschätzung. 8)
      LG, Stan
      Hi Jan-Willem,

      Hoffe du bleibst die SWM trotzdem treu!


      Die kleine SWM ist unverkaufbar. Wir bleiben zusammen. Das ist echte Liebe zwischen Mensch und Machine :love: ... auch wenn ich ein manchmal zwiespältiges Verhältnis zu meiner kleinen "Zicke" habe.

      Wenn sie wieder einmal zu mir sagt: "Hi Dicker, nimm mal ein Paar Kilos ab, wenn du willst, dass ich dich den Hügel hinauftrage", dann sage ich ihr: Halt bloss, die Schnauze, du vorlautes Ding, dir bringe ich auch noch das Laufen bei" 8)

      So in etwa sieht die widerspenstige Zähmung aus, hoffe bloss, dass ich am Ende die Oberhand behalte ... :thumbsup:

      Liebe Grüsse,
      Marc
      Hi Toffee,

      ​Hoffentlich darf sie am Sonntag beim Classic Trial in Dudelange an den Start gehen.


      Da muss ich dich leider enttäuschen. Ich erlaube es ihr nicht. Muss die "Neue" ja vor mir selbst schützen :/ Stell dir vor, ich schmeisse sie hin und sie hätte eine Beule in ihrem schönen Blechkleid, ich würde "losheulen".

      Bevor die in eine Sektion darf, suche ich mir noch 'nen anderen Tank und eine andere Sitzbank. Die originalen Teile sind einfach "zu schön, um zerbeult zu werden".

      Ich habe mal folgendes von einem Trialer gehört, der sich eine RTL geholt hat:

      Frage:" Was machst du denn mit dem geilen Teil? Ist die nicht zu schade, um damit ins Gelände zu gehen?
      Antwort: - "Die stelle ich mir ins Wohnzimmer"

      Meine TLR soll am besten ins Schlafzimmer. Unser Treppenhaus ist breit genug ... Aber, wenn ich das tue, dann hatte ich mal 'ne Frau ;)

      In Dudelange, werde ich die SWM an den Start schieben. Chance, dass sie durchhält, schätze mal 1 zu 5. Chance, dass ich durch die Sektionen komme, optimistisch gesehen: 1 zu 5.

      Mathematisch gesehen liegen die Chancen also bei 10%, dass wir beide dort erfolgreich durchkommen. Wir machen das nach dem Motto: Du hast keine Chance. Darum nutze sie...

      Und ui mich moralisch auf das Ganze vorzubereiten, werde ich mir im Vorfeld noch den Spielfilm "Burt Munroe" reinziehen. Ich liebe einfach die Szene wo er sich beim Wettrennen auf dem Strand in der einzigen Kurve auf die Schnauze legt.

      Liebe Grüsse,
      Marc
      Hi Marc
      bau vor Dudelange den Vergaser neu auf. Ich habe Dir ja alle Teile geschickt. Vielleicht ist auch der Zerstäuber eingelaufen und/oder die Nadel dann bekommt der Motor auch immer zu viel Sprit.
      Das Video in Youtube ist zum basteln sehr gut.
      Ich bin kein GasGas, Beta, Sherco und seit neustem Vertigo Händler :thumbsup: sondern 21 jähriger Endurofahrer ;(
      Hi Thorsten,

      Ich komme nicht daran vorbei. Wollte das eigentlich Verschieben auf einen Zeitpunkt nach der Veranstaltung in Dudelange ...
      Macht mir etwas Angst ... <X

      Aber Jürgen Klopp sagte schon: Lasst euch nicht leiten von der Angst vor dem Scheitern, ihr müsst "Bock" auf das Gewinnen haben.

      In diesem Sinne:
      Ich hole mir dann mal 'nen Kasten Bier und verbarrikadiere mich in der Garage ..

      Der Kayser Franz sagte: "Schau'n mer mal" ...

      Ich bin mal gespannt, was dabei herauskommt ?(

      Liebe Grüsse,
      Marc
      hol dir bei Stein/Dinse einen neuen Vergaser und lass mal den Luftfiltereinsatz weg, dann fährst du mal ein paar Kilometer Feldwege. ich denke mit dem Einbau des neuen Vergasers ( Gaszug einhängen usw,) hast du schon genug zu tuen.

      PS : ein Nichtschwimmer mit auch nicht nach 3 Schwimmstunden an einem Schwimmwettbewerb teil !!!

      Du weißt was ich dir damit sagen will.

      Liebe Grüsse,

      von dem der es immer gut mit dir meint :thumbsup:

      Mattes Hafen schrieb:

      ein Nichtschwimmer mit auch nicht nach 3 Schwimmstunden an einem Schwimmwettbewerb teil !!!


      Huch .. gilt das auch fürs Trial fahren? =O Die Warnung kommt zu spät. Ich als Nicht-Trialer habe nach 4 Stunden auf dem Mopped am ersten Trialwettbewerb teilgenommen. Bin sogar erster geworden - mit 72 Strafpunkten .. ich war der Einzige in meiner Klasse :D

      Ein Nicht-Könner kann doch nur durch Übung zum Könner werden ;)

      Fred

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „XTramp“ ()

      Hallo Gerd
      ich möchte Deinen Tipp an den lieben Marc hier nicht unkommentiert lassen.

      Trial heißt übersetzt versuchen.
      Lieber Marc steig auf Dein Moped und versuch es. Nur so wirst Du besser.

      An Alle. Steigt auf eure Maschinen und versucht es. Das ist Trial!!!!!!!!!!!!
      Ich bin kein GasGas, Beta, Sherco und seit neustem Vertigo Händler :thumbsup: sondern 21 jähriger Endurofahrer ;(
      Yiiepp,

      Versuchen/probieren geht über studieren. Studiert habe ich, zumindest ein wenig. Also versuche ich es jetzt mit dem "Versuchen"

      Danke Gerd für den Hinweis, und schön mal wieder etwas von dir zu hören ... und ich weiss,dass du es nur gut mit mir meinst. ...

      Und Dein Tipp wird mich vor all zu grosser Enttäuschung bewahren, wenn ich gann scheitern sollte, ob beim Schrauben oder beim Trialfahren. Aber ich kann ein sturer Bock sein. ,... und als Baby konnte ich doch schwimmen :) Irgendwann habe ich es dann verlernt und musste es dann wieder neu erlernen

      Aber für mich wäre scheiternn es nicht versucht zu haben.

      Im Wort "Versuch" liegt ja die Botschaft drin, dass der Ausgang völlig offen ist.

      Mich stört nicht, wenn ich etwas nicht schaffe, mich stört an mir!!!!, wenn ich nicht die Eier in der Hose gehabt habem etwas für mich Schwieriges zu versuchen.
      In diesem Sinne möchte ich "Trial" fahren und nicht "Success" ...

      Umso schöner, wenn das Trial fahren am Ende des Tages dann von Erfolg gekrönt war ...

      Und ... ich verliere/scheitere nicht, ich gewinne oder lerne hinzu ...

      ... und da ich mehr das "Wort" beherrsche als das Schrauben oder Trialfahren, habe ich hier nun genug der Worte gewechselt ...

      und möchte Taten folgen lassen.

      Ich werde schweigen (vorerst) und mich hier erst wieder melden, wenn ich die "Sache" hintwer mich gebracht habe,

      Liebe Grüsse,
      Marc