Temperatur Sensor Montesa 4RT

      Temperatur Sensor Montesa 4RT

      Habe aktuell etwas außergewöhnliche Startprobleme wenn meine gute Monti kalt ist!

      Der Temperaturfühler am Kühler dürfte für den Einschaltpunkt des Lüfters und für das Steuergerät zur Einpritzberechnug zuständig sein?!?!

      Oder ist jemandem bekannt das es für die Gemischaufbereitung irgendwo noch einen extra Fühler gibt?
      Würde diesen nämlich mal auf Verdacht tauschen wegen des etwas problematischen Kaltstart...oder hat sonst noch jemand eine Idee?
      Zündkerze neu, Lufi neu, Leerlaufdrehzahl eigentlich hoch genug bzw. war bisher immer TOP so!

      Gruß
      Thias
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel....
      Normal bekommt sie die Temperatur vom ECT-Sensor .......(wenn Wasser kalt, Motor kalt ).....
      Vielleicht ist deine Leerlaufdrehzahl auch zu hoch ( müsste ja ähnlich sein wie Gaszug zu stramm? )

      ECT-Sensor ca. 30€
      Bilder
      • 20170621_123639(1).jpg

        237,54 kB, 750×563, 26 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Frank F“ ()

      Die Leerlaufdrehzahl wird ja über eine Zusatz Luftbohrung geregelt...also mehr Luft (Schraube raus) höhere Drehzahl oder anders herum.
      Aber ich habe auch schon daran gedacht, was wenn die Schraube tatsächlich zu weit raus gedreht ist? Kann sie dann evtl. zu mager sein zum starten? Gut möglich...!!!
      Spiel am Gasdrehgriff ist vorhanden. Das dies u.U zu Startproblemen führen kann, kann ich mir gut vorstellen!
      Bisher war die Leerlaufdrehzahl immer perfekt zum starten, darum dachte ich an den Temperaturfühler das der evtl. ein Problem hat.
      Viel mehr Möglichkeiten gibt´s ja fast nicht.
      Denn wenn sie einmal an war gibt´s null Probleme mit dem starten...

      Danke für euer Feedback

      Gruß
      Thias
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel....
      Wie checke ich den Kondensator am besten? Stecker ziehen und Spannung messen?

      Kabelverbindungen habe ich gecheckt...Licht ist eigentlich immer aus, da achte ich auch drauf beim starten.

      Ich weis was Du meinst Rollox mit...es fehlt an einem Quentchen Spannung

      Den drang anzuspringen hat sie nämlich. Ist nicht so dass gar nichts geht! Zündet mal kurz reicht aber halt nicht...wobei gestern lief sie auf den ersten Kick an!
      Habe dann mit einem elektronischen Drehzahlmesser die Leerlaufdrehzahl geprüft!
      Läuft um 1900 U/min - 2000 U/min also eigentlich ok...
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel....
      Gemäß Handbuch Stromlaufplan ist ein Kondensator 10000uF verbaut.
      Am Einfachsten wäre probehalber mit einem Originalteil einer anderen 4RT zu tauschen.
      Da ich kein Elektriker/Elektroniker bin, enthalte ich mich weiterer Tipps zu Messungen und Austauschalternativen. Ich würde einen Fachmann fragen und im Defektfall ein Honda- Ersatzteil ordern.
      Der Rollox - immer wieder gern auf 4RT 260 und TLR Reflex