Bultaco "Wolf Luftfilter"

      Bultaco "Wolf Luftfilter"

      Hallo,
      ich habe da eine Frage an die Bultacospezialisten : mein Luftfiltergehäuse ist schon wieder eingerissen . Ich habe da noch ein " Wolf " Luftfiltergehäuse aus Alu.
      Nun meine Frage : welcher Filter passt da rein und wo bekomme ich den ?

      Ich bedanke mich schon mal im Voraus für Tips.

      Gruß vom Bultacoopa
      Bilder
      • Luftfilter 001.JPG

        824,35 kB, 1.536×2.048, 32 mal angesehen
      • Luftfilter 002.JPG

        813,96 kB, 1.536×2.048, 31 mal angesehen
      Servus,

      ja es war tatsächlich ein KTM-Luftfilter, Typ weiß ich aber nicht genau, Syd wird da richtig liegen.
      So richtig gut dicht angelegen ist der aber bei den Wolf-Gehäusen die ich hatte nie. Als die "all-inclusive-filter" auf den Markt kamen, hatte ich den von Twin-Air und auch die wie sie von inmotion verkauft werden verwendet. Beide waren meiner Meinung nach besser. Bei den ovalen twin-air biegt sich eine Seite oft etwas weg aber das ging eigentlich immer ganz gut zum hindrehen. Er hatte, wenn ich mit recht entsinne, auch keinen so großen Bund zum abdichten wie de von inmotion. Dafür hat der twin-air den Vorteil, dass der Anschlussgummi eine variable Länge hat und sauber zu kürzen ist. Du musst nur aufpassen wegen dem Anschluss, der Bing von der 350er, und der Amal von der 250er haben unterschiedliche Anschlussweiten. Dellorto und co weiß ich nicht, weil so was nicht an meine Sherpas rankommt :)

      Filterelement für Wolffilter 1 twin-air

      Filterelement für Wolffilter 2 inmotion
      Guten Morgen,
      vielen Dank für die schnellen Antworten! Heute Nacht beim Grübeln habe auch an inmotionbultaco gedacht, da lag ich dann ja nicht falsch.Anschlußweite beim Dellorto ist etwas kleiner , aber das läßt sich mit einer breiten Schelle prima lösen.
      helmi-1: meine Bultaco läuft mit dem 26 er Dellorto wunderbar, jeder der die mal bei uns in Lüneburg fährt steigt mit einem leichten Grinsen :thumbsup: wieder ab. Vielleicht treffen wir uns ja mal auf einer Veranstaltung und dann kannst Du Dich selbst überzeugen. ;)

      Gruß vom Bultacoopa
      den twinair 158050 fahre ich auch, hat mir der örtliche cross/enduro händler besorgt der auch twinair im programm hat. dazu verwende ich NoToil filteröl, das lässt sich mit heisswasser (-40°C) und waschpulver im waschbecken oder in der waschmaschine auswaschen. so hab ich nicht mehr das giftige gestinke mit benzin oder lösungsmitteln.