Fantic Kupplung lose?

      Fantic Kupplung lose?

      Moin,
      meine Fantic kuppelt ohne bzw. unter wenig Last nicht immer sauber aus. Besonders blöd ist das wenn man was auf dem Hinterrad fährt und der Motor weiter als geplant schiebt…
      Was habe ich bislang als Gegenmaßnahme ergriffen:
      - Rattermarken im Korb geglättet
      - Grate an den Kanten der Beläge gebrochen
      - Den Korb mit einer 0,25mm Anlaufscheibe unterfüttert damit der erste Griff zur Kupplung nicht mehr den Korb anhebt.
      Es ist zwar wesentlich besser geworden aber mein Problem ist nicht gänzlich behoben.
      Ein Punkt ist offen: die Vernietung zwischen Kupplungskorb und dem drunter liegenden Zahnkranz ist lose. Man kann die beiden Teile mehr als 1mm am Umfang gegeneinander verdrehen. Und bei meinem defekten Motor ist genauso viel Spiel vorhanden.
      Darum stelle ich mir folgende Fragen:
      1.) Gehört das so lose? (kann ich mir nicht vorstellen)
      2.) Gibt es jemanden der die Nieten erneuern kann so dass das Spiel weg ist?
      3.) Oder: Kann man die Nieten irgendwo kaufen?
      4.) Gibt es einen Trick wie man die Nieten aufbohrt ohne das man das umliegende Material in Mitleidenschaft zieht?
      Andreas

      Wenn du am Boden liegst und dich festhalten musst damit du nicht umfällst - dann bist du immer noch sturzbesoffen.

      Gugst du YouTube? Dann such mal nach "Beta2003k": youtube.com/user/Beta2003K/videos
      Bilder dazu
      Bilder
      • k-SANY5509.JPG

        43,69 kB, 422×449, 41 mal angesehen
      • k-SANY5511.JPG

        31,8 kB, 539×303, 41 mal angesehen
      • k-SANY5512.JPG

        51,19 kB, 442×465, 41 mal angesehen
      Andreas

      Wenn du am Boden liegst und dich festhalten musst damit du nicht umfällst - dann bist du immer noch sturzbesoffen.

      Gugst du YouTube? Dann such mal nach "Beta2003k": youtube.com/user/Beta2003K/videos
      Doe Nieten dürfen nicht locker sein. Du weis wie es geht...jaaanzzz vorsichtig mit 3mm aufbohren und dann großer...ich weis der genauen Durchmesser nicht aber stahl Nieten kann Mann kaufen...wenn's nicht klappt, hab ich noch Kupplungskorbe da..
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​
      Tach!
      Wie Lee schon sagt, kannst Du die Nieten von der Kupplungskorbinnenseite vorsichtig aufbohren bis der Kopf abschert.
      Dann kann man die Nieten mit nem Durchschlag rausschlagen.
      Vernieten kann man auch selbst, aber am besten mit 2 Mann.
      Durchschlag in Nietenkopfgrösse senkrecht in Schraubstock spannen und die Rückseite mit Durchschlag und Hammer vernieten.
      Einer hält die eingesetzte Niete mit dem Nietkopf samt Korb auf den Durchschlag, der andere hämmert.
      Kannste doch prima mit dem Sohnemann machen.
      Nieten gibt's beim freundlichen Landmaschinenschrauber. Vielleicht hab ich auch noch welche.

      Ob die Kupplung dann besser trennt, wird sich zeigen. Ist nen Versuch wert.
      bevor man beim nieten den durchschlag nimmt muss man die niete erstmal nur mit satten hammerschlägen stauchen, dabei passt sich die niete dem durchmesser der bohrung an und sitzt wirklich fest in der bohrung. danach wird dann der kopf angeformt, das kann ich besser mit dem hammer als mit nem durchschlag, hab´s halt so gelernt.
      Moin,
      hab die Nieten wie beschrieben ausgebohrt und bin dann zum Landmaschinenhändler. Der meinte die Nieten müssten am besten warm eingebracht werden. OK - wenn er meint – dann möge er das doch bitte für mich machen. Hat er auch. Kostete incl. Material 10€.
      Ergebnis: Kupplung trennt minimal besser. Nicht wirklich der Rede wert.
      Aber das beste: Vorher hat die Fantic bei niedrigen Drehzahlen immer unkontrolliert geruckelt. Lies sich nicht wirklich gut über den Gasgriff steuern. Die Kupplung musste diese Ruckelei immer ausgleichen. Das kann unsere Monitesa viel viel besser! Aber nu – läuft die Fantic viel runder und lässt sich besser übers Gas dosieren. Das hätte ich nicht erwartet.
      Andreas

      Wenn du am Boden liegst und dich festhalten musst damit du nicht umfällst - dann bist du immer noch sturzbesoffen.

      Gugst du YouTube? Dann such mal nach "Beta2003k": youtube.com/user/Beta2003K/videos
      Moin b-joe,
      ich fahre Elf HTX und meine Kupplung trennt auch im kalten Zustand so gut das weder Personen noch umstehende Autos beim Einlegen des Ganges in Gefahr geraten.
      Das Problem liegt eher auf der Luxusseite: "... meine Fantic kuppelt ohne bzw. unter wenig Last nicht immer sauber aus...". Wenn man klassisch unterwegs ist merkt man es nur ganz selten.
      Beim Training mit den modernen fällt es mir jedoch dauernd auf. Ich kann es beherrschen. Leichter Tritt auf die Hinterradbremse und alles ist gut. Aber wenn ich auf dem Hinterrad drehe komme ich so schlecht an die Hinterradbremse.....
      Und außerdem stört es mich wenn etwas nicht so funktioniert wie ich es wünsche. Mal sehen ob ich noch etwas finde das zu einer optimaleren Kupplungsfunktion führt. Werde dann berichten. Und vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp.
      Andreas

      Wenn du am Boden liegst und dich festhalten musst damit du nicht umfällst - dann bist du immer noch sturzbesoffen.

      Gugst du YouTube? Dann such mal nach "Beta2003k": youtube.com/user/Beta2003K/videos