der "neue" alte aus dem saarland mit bultaco matador mk10

      der "neue" alte aus dem saarland mit bultaco matador mk10

      tach

      ich bin der markus aus dem saarland... habe schon länger mit einer bultaco geliebäugelt, um mir diesen august in einer hau ruck ruck zuck aktion aus
      ebay kleinanzeigen eine matador mk10 zu kaufen... bin drauf gekommen, da die jungs vom ortsänsässigen oldieclub veteranencross/enduro fahren, was
      mir schon länger in der nase steckt... grundsubstanz ist mal klasse, detaisl sind überarbeitungswürdig....



      wir betreiben bisher etwas endurowandern, mit dr350 und ktm military, mit denen wir seit 7 jahren immer wieder bissl nach ligurien bzw ins piermont fahren...



      und nun schon gleich das erste problem, kein zündfunke am carlos... muss dazu sagen das ich ein elektrolegastehniker bin, und sie zum schrauber meines
      vertrauens gestellt habe... auch bei einer zweiten kiste in teilen war eine verbrauchte zündanlage verbaut... habe nun den tip von dem link hier bekommen,
      meine aber keine femsa zündanlage zu haben...

      electrexworld.co.uk/acatalog/STK-154L.html#aSTK_2d154L

      passt sowas plug and play, oder muss ich da auch das femsa polrad besorgen, bzw kann ich das einfach so umstricken (lassen)


      die zündung ist bisher verbaut

      g(russ) a(us) s(aarwellingen)

      markus

      ps: kann man hier irgendwie auch direckt bilder einbinden, oder nur über speicherprogramme, photobucket wird immer schlimmer was die werbung angeht, dass nervt
      Mmmh die Zündungen von Electrex ... einige kommen damit wunderbar klar andere gar nicht. Die Bedienungsanleitung Bestand vor etwa einem Jahr noch aus einem kopierten Zettel.

      ​Was ist denn mit der vorhandenen habt Ihr die wenigen Teile die es auszutauschen gilt mal ausgetauscht, also Kontakte, Kondensator, Zündkerzenstecker und Kerze.

      ​Dann das Kabel vom der Spule kommend ebenfalls?

      Dann noch die restliche Elektrik abklemmem so dass nur Zündung und Kilschalter im Betrieb sind und nochmals testen.

      ​Wichtig der Kontaktabstand muss 0,4mm sein, den Zündzeitpunkt auch genau einstellen, (ist Aufwändig ich weiss).

      ​Wenn das / die Mopeds noch nicht laufen dann würde ich mit einer Elektronischen auch liebäugeln allerdings eher nicht Electrex World.
      ... sehr gerne liegt ein Problem dieser Art an einem defekten Killschalter bzw. dem Kabel dorthin.
      Schon das Kabel vom Killer mal direkt an der Zündung komplett entfernt ?
      Das kann schon helfen ...
      Wenn man zwei Stunden lang mit einem netten Mädchen zusammensitzt,
      meint man, es wäre eine Minute.
      Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen,
      meint man, es wären zwei Stunden.
      Das ist Relativität.
      Albert Einstein
      tach

      die nebensächlichen dinge wie spule, kerze, stecker und kabel, kontakt und kondensator, sowie killschalter sind alle durchgemessen. i.o. ;)
      habe wegen der blinker auch eine neue ulobox, was aber ja nichts mit dem zündfunken zu tun hat...

      stehe ja auf nägel mit köpfen, und habe null lust irgendwo im geläuf mit ohne zündfunken stehen zu bleiben... deswegen kam die idee
      umzurüsten... habe in meiner 125er zündapp eine kokusan drin, funzt seit dem super... wenn es ginge würde ich eventuell auch versuchen
      die spulen neu wickeln zu lassen, habe da aber noch nicht rumgefragt...

      gas

      markus

      ps: kann man die bilder sehen wenn man sie anklickt? bei mir steht nur: update nötig!
      Spulen gibt's noch als E-Tail bei Orlando Calonder oder Pfahler.

      Hab auch eine Bultaco, Montesa, ne SWM dann ist auch noch so ne Aprillia dabei und so weiter, fahren alle (bis auf eine) noch mit Kontaktzündungen, wenn die erst einmal richtig überholt und eingestellt ist, (die Kosten sind gering die Arbeitszeit hoch), dann funktioniert die einige 1.000 km und haben mich bisher nicht in Stich gelassen. Könnte sein dass man nachstellen muss bei mir bisher ... nicht der Fall!

      Klar die kontaktlosen Zündungen da braucht man nichts machen, aber wenn die Ausfallen dann geht meist gar nichts mehr, (ist mir bei Beta schon passiert), die Zündungen mit Kontakten sind unterwegs einfach zu reparieren, bei Kontaktlosen muss man austauschen.

      Noch ein Tipp, viele nehmen zu dünne Kabel bei ihren 6V Anlagen, das ist etwas blöd weil dann Zuwenig Strom fließt, die geringere Voltzahl muss durch höhere Stärke = Ampere ausgeglichen werden und dass geht nur mit dickeren Kabeln. Daher gut doppelte so dicke Litze bei der 6V im Vergleich zur 12V Anlage nehmen, dann leuchtet die Lampe auch richtig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „P-Schrauber“ ()

      P-Schrauber schrieb:

      Für Bilder nimm Dir ein GMail account, dann hast Du ein Google Photo account und kannst dort ein GB an Fotos hochladen und verlinken.
      Für 5€ im Jahr kannst Du daraus 50 GB machen.

      ​Absolut werbefrei.

      picr.de ist kostenlos, werbefrei, unbegrenzt, einfach.

      was für probleme soll man mit der elektrex zündung haben? einfacher als damit geht es kaum.
      es gibt auch ne version mit polrad.electrexworld.co.uk/cgi-bin/sh…2d150L%2ehtml#aSTK_2d150L
      Wegen der Electrexworld Zündung, Du bist doch auch auf FB dann frag doch z.B.:
      Christopher Bond alias Bondy

      Alternativ gib mal auf TC Electrex ein, es scheint wie ich bereite erwähnt hatte mehr oder weniger ein ON OFF System zu sein. Einige Käufer / Nutzer preisen es in den Himmel bei anderen geht gar nichts oder muss sich die Statorplatte erst vom Roter auf die richtige Größe zurechtschleifen lassen, ...

      Neben Electrexworld gibt's ja auch noch andere:-
      - Powerdynamo, soll sehr gut sein hebe noch keine Klagen gehört, allerings teuer,
      - Rexcauntracing baut auch eine, die wird auch von Bultaco UK und Bultaco USA vertrieben,
      Rexcaunt gibt 3 Jahre Garantie
      - TodoTrial bietet auch elektronische Zündungen für Trial Enduro und Cross Bultacos an,
      die E_Teile von Todotrial haben eine sehr gute Qualität und sind günstig
      (aus eigener Erfahrung)
      ...
      tach

      danke für die downloads, habe einen orginal alpina teilekatalog, dass bultaco buch, und
      owners workshop manual, sowie diverses anders... war alles mit im fundus von den beiden
      kisten, bzw der ganzen und dem teilekonvolut enthalten...

      morgen werde ich die motoplat vermessen und wiegen, dann schaun die power dynamo
      jungs mal was da rein passt...

      gas

      markus