Montesa Gabel zu welchem Typ ??? 123 ???

      Montesa Gabel zu welchem Typ ??? 123 ???

      Im Internet ist leider nichts zu finden. Auf den Schrauben steht auf dem Kopf Montesa.
      Images
      • IMG_7348.JPG

        255.05 kB, 816×612, viewed 65 times
      • IMG_7349 - Kopie.JPG

        271.11 kB, 816×612, viewed 61 times
      • IMG_7352 - Kopie.JPG

        177.82 kB, 816×612, viewed 64 times
      • IMG_7353 - Kopie.JPG

        260.01 kB, 816×612, viewed 57 times
      • IMG_7358 - Kopie.JPG

        36.37 kB, 598×200, viewed 53 times
      • IMG_7359 - Kopie.JPG

        262.14 kB, 816×612, viewed 71 times
      Ich danke dir für die information. Ich habe jetzt auch ein Bild im Internet gefunden. Jetzt brauche ich noch 30mm originale Ersatzrohre für diese Gabel. Hast du einen Tipp?
      Für die Aufarbeitung der Rohre habe ich hier im Forum einen Tipp bekommen, wäre in jedem Fall eine Ersatzlösung.
      Aufarbeiten kostet bei Wissing derzeit
      ca. 135,- € pro Standrohr Ø 20-35 x 300-550 mm lang und

      ca. 150,- € pro Standrohr Ø 35-50 x 550-800 mm lang

      zzgl. 10,- € Versandkosten, zzgl. MwSt.

      Neu gedrehte liegen bei einem anderen Anbieter bei 170€ pro Rohr!
      Hallo,

      muss es denn unbedingt original sein?

      In diese Gabel mit den 30er Standröhrchen und den mickrigen Gabelbrückchen würde ich keinen Cent investieren.
      Egal was Du machst, damit kann man meiner Meinung nach nie gescheit fahren.

      Ich würde da eine Gabel mit 35mm Standrohren einbauen, wie sie bei den Cotas ab 1980 üblich war. Die taugen deutlich mehr und man bekommt sie in ordentlichem Zustand unter 200 Euro.

      Gruß Reinhard
      Ein Mann sollte in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und (scheiß auf den Baum...) eine Montesa fahren!
      Hallo Reinhard,
      ich kann das Geld nicht investieren, die Taschen sind fast leer. Ich habe aber einen Tipp hier im Forum bekommen und baue vorerst eine Simson Gabel mit stärkerer Feder ein. Die hat 29,5 und die Montesa 30 mm. Die passt rein! Wenn das nichts wird, dann kann eine 32er oder 35er rein. Ich brauche dann aber wieder einen neuen Lenkerkopf.
      Hast Du die Simson-Gabel schon? Dann halt mal einen Zollstock dran. Ich schätze, sie ist zwei Handbreit kürzer als die Montesa-Gabel. Und selbst mit den verstärkten Federn der Duo wäre sie mir noch zu schlapp. Außerdem verdreht sie sich gerne beim Bremsen.
      Wie willst Du den fehlenden halben Millimeter überbrücken? Die Klemmung der Gabelbrücken wird das nicht hergeben.

      Berichte bitte mal, wie der Umbau funktioniert hat. Ich bin selbst zu jeder Schandtat bereit und lerne gerne noch dazu.

      Gruß Reinhard
      Ein Mann sollte in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und (scheiß auf den Baum...) eine Montesa fahren!
      Hallo,

      such mal eine Gabel von einer Cota oder MH 123/200 ab Baujahr 1980. Die haben 35mm Standrohre und sind um Klassen besser. Könnte incl. Gabelbrücken 200 Euro kosten, lohnt sich aber - in Verbindung mit einem verstärkten Kotflügelhalter kennst Du das Moped nicht mehr wieder.

      Gruß Reinhard
      Ein Mann sollte in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und (scheiß auf den Baum...) eine Montesa fahren!