SidecarTrial in Baarlo/ NL

      SidecarTrial in Baarlo/ NL

      Moin Moin in die Trial Gemeinde,
      Herzlich Willkommen ihr Interessierten des SidecarTrials,

      Nachdem wir jetzt die Veranstaltung in Heide/ Dithmarschen ordentlich verdaut haben, geht`s weiter.
      Der Gespann Zirkus der Trialer wird sich zum weiteren Match treffen. Der Wettkampf 3 + 4 findet das kommende Wochenende in Baarlo/ NL statt.
      Ist kurz hinter Venloo.
      Mehr auch unter: sidecartrial.com


      Wir sind nicht alleine. Es wird zusammen mit den Solo- Trialern gestartet.
      Der Veranstalter hat sich viel Mühe gegeben, um alles ins rechte Lot zu rücken:
      Denn es gibt für 2018 eine kurzfristige Neuerung, danke DMSB: X(
      Ohne einen Lizenz C+ oder eine höhere Lizenz darf gar nicht erst gestartet werden. War für fast allen von uns neu, doch unser tolles Netzwerk hat Früchte getragen.
      Mittlerweile haben sich alle Starter diese C+ Lizenz besorgt. Ausnahme: Die Jugendlichen. Für die gilt dieses Jahr die neue Regelung nicht.
      Mal sehen, was denn in 2019 passiert. ;)

      Ich werde auf jeden Fall für 2019 die C+ Lizenz beantragen. Denn die + Version beinhaltet eine Versicherung beim Start im Ausland.
      Nicht nur Holland, sondern auch Frankreich steht dann im darauffolgenden Wochenende in meinem Kalender.
      Angepeilt ist auch mein Nachbarland: Dänemark.
      Die ersten Kontakte sind geknüpft.



      Ich möchte nicht unerwähnt lassen, das unsere vielen Neuzugänge ( 3 Gespanne an der Zahl, erstmals in Heide gestartet) allesamt einen sehr vielversprechenden Eindruck hinterlassen haben. Ich stelle mich in Baarlo auf ein hartes Match ein.
      Denn wir fahren alle in derselben Starterklasse.

      Der Wettergott meint es mal wieder gut mit uns. Die Wetter- Vorhersage sieht super aus.
      Die Sonne wird auch scheinen. Schliesslich sind die Könige m/w des Trials wieder unterwegs :P

      In diesem Sinne
      bis Bald
      Winfried

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Winfried24“ ()