Gefrees in Gefahr

      Gefrees in Gefahr

      Hallo Trialfahrer, Teilnehmer des D-Cup, Mitglieder der DTSG, und am D-Cup Interessierte,Uwe Liebig - der 1.Vorsitzende des MSC Gefrees - hat uns über folgendes Informiert:Die anhaltende Trockenheit der vergangenen Wochen und Monate hat auch unser Trial-Gelände Hügelwieseextrem ausgetrocknet.Nachdem nun auch keine Regenfälle bis zu unserer Veranstaltung am 4.+ 5.8. in Sicht sind,könnte es sein, dass uns das Landratsamt Bayreuth als Genehmigungsbehördedie Veranstaltung wegen Waldbrandgefahr absagt. Ich bitte deshalb Euch alle, auf allen möglichen Infokanälen zu kommunizieren,dass sich alle Teilnehmer bitte bis Mittwoch, den 1.8. abends auf unserer, Website msc-gefrees.de darüber informieren sollen, ob die Veranstaltung stattfinden wird.Stand heute ist noch alles im grünen Bereich und das Trial findet statt. Im Dateianhang findet Ihr noch alle wichtige Infos zur Veranstaltung und einen Geländeplan.Nun heißt es Daumendrücken für den MSC Gefrees!Mit trialsportlichen Grüßender Vorstand der DTSG e.V.
      Hab zur Info den Text von der Gefreeser HP kopiert:

      Classic-Trial Deutschland-Cup in Gefrees

      Die Classic-Trials in Gefrees am kommenden Wochenende werden stattfinden !

      ! Aufgrund der langen Trockenheit ist aber äußerste Vorsicht geboten !
      Im gesamten Bereich der Hügelwiese gilt absolutes Rauchverbot.
      Offenes Feuer, Holzkohlegrills o.ä. sind strengstrens untersagt.
      Bitte haltet die Augen offen und sprecht Leute an, die sich nicht an die Vorgaben halten.
      Die Haftung für diese Veranstaltung liegt beim MSC Gefrees-Fichtelgebirge.

      Tipps :
      Frühankömmlinge können am Donnerstag, den 2.8. ab 19.00 Uhr, im MSC-Clubheim schon mal ein Begrüßungsbier trinken.
      Zwischen Sektion 5 + 6 (wo sich die beiden Wege treffen) gibt es einen schönen flachen Einstieg in den untersten Steinbruchsee. Wer möchte, darf gerne reinspringen - It`s cool, man !
      Geht nitt...gibt's nitt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „forever2wheels“ ()