Beta REV 4 T

      Die Weisheit gewisser Leute kommt von der Erfahrung!
      Das die EVO nicht geht einzustellen hat niemand behauptet...das geht problemlos ohne Zweifel!
      Die REV 4 Takt zickt und zickt und zickt! Auch erfahrene BETA Händler die auch solche Mopeds verkauft haben, haben es nicht dauerhaft hin bekommen!
      Es liegt ja nicht am Vergaser wie man mittlerweile weis.
      Man bekommt es hin, aber nur mit EVO Technik!
      Dann doch gleich eine EVO kaufen, oder?
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel....
      An der ”EVO” und das auch nicht bei allen, ist es übrigens nur ein kleines Vergaserproblemchen!

      An der REV kommt dieses kleine Problemchen zum großen Problem noch hinzu... :S

      Falls also tatsächlich eine REV 4 Takt kaufen solltest, kannst mir beim Startproblem bei heißem Motor gerne eine PN senden dann können wir mal telefonieren.

      Einige denken und behaupten
      es ist null Problem die REV hinzubekommen!
      Aber glaube mir...es ist echt ein Problem!
      Nicht umsonst wurde es bei der EVO anders gemacht!

      so long... :thumbsup:
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „thias“ ()

      Ich überlege mir, über den Winter, für welche Marke und Model ich mich entschieden werde. Vielleicht wird es auch eine Yamaha Tricker.
      Oder, oder, oder. .........

      wer weiß ?
      Bilder
      • Screenshot_2018-08-30-08-41-59-1.png

        338,1 kB, 639×485, 28 mal angesehen
      • Screenshot_2018-08-30-08-40-13-1.png

        508,54 kB, 622×661, 48 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mattes Hafen“ ()

      Die Yamaha Tricker ist Mega...hatte auch mal Interesse an einer und bin sie auch zur Probe gefahren. Absolut cooles Teil! Leider sind die in Deutschland recht selten und ein gut erhaltenes Exemplar ist dann auch gleich richtig teuer! Am Preis ist es damals bei mir gescheitert!
      Habe mir dann eine neue Suzuki Van Van 200 zugelegt. Mit der kann man zwar recht gut Gelände fahren, aber trialen is nicht :)

      @Thomas Carlen: Das Startproblem bei warmen Motor an der REV 4 liegt hauptsächlich an der autom. Deko! Das ist ein über Fliehkraft geregeltes Bauteil was beim ankicken des Motors auf das rechte Auslassventil drückt.
      Wenn der Motor heiß ist (und nur wenn er heiß ist) hört dieses Teil nicht auf zu drücken und das Auslassventil steht minimal offen. Es regelt also durch die Drehzahl (zunehmende Fliehkraft) nicht aus was es aber sollte.
      Und dies führt natürlich zu erheblichen Startproblemen!
      Kurz zusammengefasst, bei der EVO funktioniert das Teil an der REV 4 nicht, bzw. nicht immer! Einfach umbauen von der EVO geht nicht so einfach weil an der EVO die Aufnahme minimal anders ist! Und verrückterweise ist die Bestellnummer (bzw. so war es damals) bei Beta die gleiche (also für die EVO) Dann muss man noch paar andere Teile umbauen damit es wieder passen würde, wie Grundbauteil übernehmen Innenleben umbauen bl, bla, bla!
      Außerdem hat die EVO auch ein anderes Zündmanagment was nicht nur zwei MAP Stufen beinhaltet sondern auch das Startverhalten verbessert!
      Darum läuft die EVO eigentlich immer an und die REV 4 eben nicht!
      Wir haben uns ausführlich mit dem Thema auseinander gesetzt und ich weis von was ich rede... ;)
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „thias“ ()

      Tricker ist witzig, aber relativ schwer, Preise im Bereich des damaligen Neupreises, sehr eingeschränkte Reifenauswahl , da würde ich den Klassiker Alp200 bevorzugen....
      Bei betabikes.de gibt's nette Anregungen für Alp und Evo...

      Ich hatte einige der Teile an meiner Alp, alles sehr hochwertig....

      betabikes.de/index.php/betabikes-de-projekte/evo-r2

      betabikes.de/index.php/betabikes-de-projekte/alp-200-tt

      Die günstigste 4T Evo aktuell 2900 bei mobile, Schajor hat ne neue 17er für 5450, gute Alps um 3000, neu ab 4500...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Trialsprotte“ ()

      Die Ventile werden bei der Beta über Gabelhebel betätigt,das heisst ein Hebel betätigt immer zwei Ventile pro Seite.Wie der Autodeko ein einzelnes Ventil betätigen soll weiss ich allerdings nicht.Mich würde jetzt noch interessieren welche Teile da umgebaut werden müssen.Sollten Bauteile so wie es hier geschrieben wurde tatsächlich minimal anderst sein würde Beta mit 100 % Sicherheit die Teilenummer ändern und glaube mir das weiß ich besser als du.
      es ist egal was ich mach,es funktioniert einfach.
      Es stimmt,die Rev´s sind im heißen Zustand sehr sehr schwer wieder angesprungen.Nach einem Sturz fast unmöglich sie zu starten. ?(
      Evo´s sind da schon viel besser :D aber bei weitem nicht so wie eine 4RT.
      Die Evo 4t hat natürlich auch ihre Vorteile,ist leiser bzw.agieler als die 4RT,aber problemloser ist die Montesa.
      Ja schrauberfuchs...das glaube ich Dir das du das besser weist! ;)

      Und ja natürlich öffnen beide Ventile bei der Deko...sorry war wohl falsch erläutert. Das sich ein technisch denkender Mensch das sich nicht selber denken kann? ?(
      Und genau aus diesem Grund wollte ich das hier eigentlich nicht schreiben, weil ich wusste das so Fragen kommen, bzw. es in Frage gestellt wird!

      Warum? Wir haben das alles durch...haben Erfahrung damit gemacht. Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich doch nichts dazu schreiben!?!?

      Ich müsste jetzt alles heraus suchen was damals zu diesem Problem gemacht hätte werden müssen, darauf habe ich jetzt auch keine Lust.

      Hätte ich gewusst, dass du das Problem scheinbar ohne Probleme lösen kannst wäre ich gleich zu Dir gekommen! :thumbsup:

      Als Beta Händler müsste es aber ein Einfaches sein heraus zu bekommen was und wie an der EVO anders ist als bei der REV4.
      Das Problem war irgendeine Nut an der Nockenwelle glaube ich! Darum passte das Grundteil der EVO nicht.
      Es liegt mittlerweile acht Jahre zurück als ich die REV 4 hatte...
      Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel....
      Ich habe große Lust mir eine 4 Takt Rev in Italy zu kaufen und dann dem Feinmechaniker hinzustellen.

      Auf Basis eines bestehenden Werkvertrages schuldet er mir den Erfolg.

      Ich geh jetzt mal wieder auf Tauchstation.
      Ich bin kein GasGas, Beta, Sherco und seit neustem Vertigo Händler :thumbsup: sondern 21 jähriger Endurofahrer ;(

      Mattes Hafen schrieb:

      Ich dachte die kennst du schon, viel Spaß beim Proberitt :)


      Ich bin raus, die ist mir zu sehr vergammelt, war auch nicht Probe fahren, mir ist ne 65er Cub zugelaufen, die werde ich Stil einer "mountain Cub" aufbauen, das langt für das Gelände, was ich hier befahren darf und wenn schon lahm, dann mit Stil.... :thumbup:
      Wenns was zu berichten gibt, mach ich einen extra Thread auf, wird aber noch dauern...

      So könnte das irgendwann aussehen...
      Bilder
      • mountain.jpg

        331,95 kB, 1.664×936, 40 mal angesehen