Do wo die SWM Krummer her kam...

      Do wo die SWM Krummer her kam...

      Gibbet nu fuer die 200er..

      einer ist unterwegs zu mir...

      weis nicht wie es funktioniert da keine daemmung drin...alles offen.

      kostet 275 pfund ..
      Bilder
      • 57911F33-50D4-4FE4-BB71-5130C696F0E3.jpeg

        92,69 kB, 720×960, 134 mal angesehen
      • 7F4D3DD8-0177-446F-82B0-CF09A67C5B58.jpeg

        95,51 kB, 720×960, 77 mal angesehen
      • FF1EC3FB-3CA7-4F12-9DC3-FBE2780C4B3B.jpeg

        85,41 kB, 720×960, 57 mal angesehen
      • 9E72AB4D-05D7-4797-BBD8-B842D4375327.jpeg

        79,73 kB, 720×960, 49 mal angesehen
      • E05E7703-CBDE-4DF7-80D9-23B65B83CA11.jpeg

        65,58 kB, 720×960, 50 mal angesehen
      • EDD3CB5B-8C3B-4220-BC39-D48E9A95D40B.jpeg

        89,77 kB, 720×960, 53 mal angesehen
      • FB8DA297-790C-4545-8005-6B54514E6EB0.jpeg

        94,19 kB, 960×720, 66 mal angesehen
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​
      Also ich hab ja auch mal ne Weile ne 240er Fantic gefahren.
      Die lief mit nem Mikuni und reduzierter Schwungmasse richtig schön!

      Irgendwann hatte sie aber nicht mehr richtig Leistung und wollte nicht ausdrehen. Hab dann nach einigem Suchen den Krümmer aufgetrennt und fand ein völlig zerbröseltes Siebrohr, das auch noch direkt vor dem dünnen Rohr zum Endtopf lag.
      Da ich ja immer nix original belassen kann und manchmal auch ziemlich faul bin, dachte ich mir:
      "Das schmeiß ich jetzt einfach mitsamt der restlichen Dämmwolle mal raus!"
      Ich muß sowas zumindest immer mal ausprobiert haben!
      Holla! Das Ding klang wie ein Crosser ( trotz frisch gestopftem Endtopf ) und drehte wie die Pest!
      Ich hab dann schnell mal die Schwungmasse wieder erhöht, weil der Grip total weg war so wie das Ding losging!
      So hats dann aber noch viel Spaß gemacht!

      Also wenn die Krümmer ohne Dämmung sind, kann das so ein Moped ganz schön verändern!
      Kann Spaß machen, muß aber nicht!
      Schick sind die natürlich ohne Zweifel!
      So far so good..auf jeden Fall einfacher zu montieren als der std pot
      Bilder
      • B22A7819-7333-4179-B7D4-5A1B7673DA9D.jpeg

        161,16 kB, 960×720, 48 mal angesehen
      • D30FA0D1-6A14-45B9-B7CE-315FCAFEAE71.jpeg

        150,77 kB, 960×720, 47 mal angesehen
      • 43BDD54F-8F04-4A2F-8205-53866DCC0934.jpeg

        145,44 kB, 720×960, 45 mal angesehen
      • 1596E72C-FCD8-4A64-AF69-7FE6B5182F6D.jpeg

        128,43 kB, 960×720, 44 mal angesehen
      • D1E3CF42-4A84-4D29-AC94-0DAC381C52F7.jpeg

        137,66 kB, 960×720, 42 mal angesehen
      • 9F85E7CF-1F75-473F-B9F5-494A31D2FC35.jpeg

        170,15 kB, 960×720, 87 mal angesehen
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​
      Jetzt muss das passende Topf gebaut werden

      Fantics sind schlitz gesteuert und brauch passiv nicht aktiv Geraüshsdaemung

      Hier 2 Beispiele. Die Schoene wurde von Jamie Subera gebaut.

      Als erstes muss ein Zeichnung hier...
      Bilder
      • 3AE7265C-B435-46A2-980B-295CCEC34268.jpeg

        580,54 kB, 2.048×1.536, 90 mal angesehen
      • 33F07AFD-0027-4F42-AB7C-71D3ED7FA73A.jpeg

        167,2 kB, 960×822, 102 mal angesehen
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FANTIC340“ ()

      Endtopfalternativen :)
      Bilder
      • Screenshot_2018-10-10-13-53-09-1.png

        209,74 kB, 720×911, 62 mal angesehen
      • Screenshot_2018-10-10-13-52-12-1.png

        256,62 kB, 720×867, 42 mal angesehen
      • Screenshot_2018-10-10-13-51-45-1.png

        288,06 kB, 720×1.041, 44 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mattes Hafen“ ()

      b-joe schrieb:

      so ein touratech fernreisekoffer braucht man nicht am trial moped. :D
      am besten für 2T ist die einfache version mit siebrohr und dämmwolle. und leicht zerlegbar zu wollewechsel.
      prallbleche, flöten und labyrinthe sind idr. leistungskiller.
      I absolutely DONT agree...Fantics are different..und nicht von gefuhle..ich habe mehre hundert pfund mit Dyno Testing ausgegeben..Active Daempfung passt NICHT zu Fantic
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​
      Fantic hat solche innerei nicht fuer spass entwickelt.



      Die Karton mock ups sin work in progress
      Bilder
      • 4A0CEAC9-8786-4C14-A4B6-FE0A7D1DE49F.jpeg

        167,1 kB, 1.920×1.080, 32 mal angesehen
      • 8903C7DD-0734-48A4-8CBB-A42A2623BC93.jpeg

        282,67 kB, 1.920×1.080, 45 mal angesehen
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​

      FANTIC340 schrieb:

      b-joe schrieb:

      so ein touratech fernreisekoffer braucht man nicht am trial moped. :D
      am besten für 2T ist die einfache version mit siebrohr und dämmwolle. und leicht zerlegbar zu wollewechsel.
      prallbleche, flöten und labyrinthe sind idr. leistungskiller.
      I absolutely DONT agree...Fantics are different..und nicht von gefuhle..ich habe mehre hundert pfund mit Dyno Testing ausgegeben..Active Daempfung passt NICHT zu Fantic



      Du hast das Prinzip des NAch- oder Endschalldämpfers nicht verstandden, der bringt i.d.R. keine dezodierten Leistungszuwachs, sondern dient in erster Linie der Schalldämpfung.

      Die Leistungsentfaltung erledigt das lange leicht bauchig werdende Ding aus Blechstreifen zusammengelötet und am Ausslass des Zylinders angeschraubt.
      Im Übrigen die Form des Krümmers und der Birne an der Fantic sind nicht optimal weil es keine weich fließenden Übergänge gibt, das raubt Leistung, für viel Drehmoment sollte die "BIrne" möglichst flach und Langezogen sein und dann recht kurz enden. Hier gut zu sehen, schön flach ansteigend aber auch flach endend, diese Form ist für viel Drehmoment aber auch für hohe Leistung:


      Zu den Helmholtz Resonator, dieser muss auf die Ziel-Frequenz abgestimmt sein, dass der Ton vom Resonator genau phasenverkehrt zurückgeworfen/reflektiert wird und somit den Original-Ton in Summe auslöscht, da man mehrere Töne am Auspuff hat gibt's halt mehrere Kammern und Rohre in unterschiedlichen Volumina in der Kombination und schwupps "Isser" leise der Auspuff.

      Kannst Du auch bei Wikipediapedia unter "Helmholtz-Resonator" nachlesen.

      Nach soviel Theorie jetzt meine praktischen Fragen:
      - welche Volumina erzeugst Du da denn gerade und
      - welche Frequenzbereiche willst Du denn auslöschen?
      Gute Fragen :)
      Nächste Fragen !!!

      Man braucht bei einer Fantic 200 nicht anzufangen das Rad neu zu erfinden, oder besser gesagt nach mehr Leistung zu suchen.
      Ich finde wem die Leistung nicht ausreicht sollte auf ein stärkeres Modell umsteigen.
      Und ich wette das die meisten Auspuffveredler noch nie etwas vom "Helmholtz-Resonator"gehört haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mattes Hafen“ ()

      Also tut mit leid der Pause... ich war ne bissl beschaefftigt.

      Hier ein Original 300 und Swm Endtopf...nur so..diese Art kam nicht per Zufall..es wurde, wie bei meine Mopeds, am Rolllenpruefstand optimiert.

      "Seat of your pants", das fühlt sicht viel besser an.... ist eigentlich bullshit..ein WES dreht höhe und man hat subjektiv das Gefuhl von mehr Leistung. Der Rollenpruefastand zeigt das Gegenteil..in der tat ein WES nimmt Leistung in untere Drehzahlbereicht weg..dann, wenns kommt, boom, es fuhlt sich an wie mehr. genauso wird der 200er Birne aus Edelstahl sein. Ein Trial moped brauch Staudrueck und nicht offene Birnen.

      Siehe "how to modify your two stroke " von Stan Stevens.

      Der Ur-Raga von gagsgas hat ein parallel aber längerer Flamrohr. Diese hat ein längere tuned legth. The tuned length ist ein number wo die reinlaufende gemisch mit dem rauslaufende Abgass optimal fliesst. deswegen funtionieren fantics NUR richtin mit die am Airbox gebaute trumpets. Nimmt mann die trumpets weg, ist das ansaug tracht kurze und der resonance frequencey, tuned length steigt im drehzahl bereicht. schraub die von Fon der Filterkasten ab und es fuhlt sich nach mehr an..ist, unten, wo erforderlich...eigently weniger.

      letzte Bild ist von ein 1987 Endtopf, er hats versctanden.

      Mehr mit Bilder und Graphik von Prüfstand folgt!
      Bilder
      • 300 mod.png

        651,14 kB, 739×554, 48 mal angesehen
      • original 300.png

        833,25 kB, 682×512, 52 mal angesehen
      • swm open.png

        999,51 kB, 696×522, 57 mal angesehen
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​