Sherco ST 2.9 für erwachsenen Trialeinsteiger?

      Sherco ST 2.9 für erwachsenen Trialeinsteiger?

      Hallo Zusammen,

      nachdem die Kinder mit einer Oset 20 Spaß am Trialfahren haben, überlege ich auch in den Sport einzusteigen. Ich bin nicht mehr der Jüngste und Leichteste, es geht so auf die 40 zu und die Waage zeigt irgendwie immer zuviel, so um die 90 kg bei 1,91 cm.

      In den letzten 20 Jahren bin ich mit Unterbrechungen Sportenduros (300er) und Supermoto (450er) gefahren, bin also nicht völliger Fahranfänger, auf einer Trial habe ich bisher aber nur beim Schnuppertraining gesessen gestanden 8o

      Jetzt könnte ich eventuell eine 2012er Sherco ST2.9 erwerben, da wollte ich einmal Fragen, ob es hier Meinungen zu dem Moped gibt? Kenne mich mit Trials leider gar nicht aus, habe nur aus den anderen Beiträgen gesehen, dass man ja lieber nicht mit zu viel Wumms/Hubraum einsteigen sollte. Also von "Geht gar nicht für Einsteiger" über "kann man machen wenn Preis stimmt" - "passt prima", wo würdet ihr das Fahrzeug sehen. Würdet ihr ggf. konkrete andere Fahrzeuge vorschlagen?

      Viele Grüße,
      eumelbeumel

      P.S. Trialwandern steht eigentlich nicht zur Debatte, meistens werde ich wohl auf einem Trial-Trainingsgelände in der Nähe unterwegs sein. Und Classic-Sachen vielleicht später, wenn ich in der Fahrtechnik weiter bin
      Die 2.9 ist im oberen Drehzahlbereich nicht so giftig wie die aktuellen 300er, hat aber trotzdem ordentlich Dampf, es gibt eine zusätzliche Schwungmasse für die Lima von S3, damit wird sie sicher etwas sanfter, ausprobieren....
      Die 250er ist sicher besser für den Einstieg, aufm Markt findet man aber kaum welche....
      Such ne 200er! Die 290 kann giftig sein. Ein Ducati monster fahrer, freund von mir...macht sich lustig ueber meine Warnungen..bis das ding in dritte hingefallen ist.... er macht den kunstfehler nummer eins und hob sie dann auf...er faehrt kein trial mehr. Mit reisleine auf jederfal .... bitte...
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​

      meck-kis wrote:

      Probe fahren und wenn möglich ein Vergleich fahren.
      Ist eine subjektive Entscheidung.


      ...aber ein "Eumel "..der 300er Sportenduros (was is dat?) fährt. ..und 450er "Süppermoto" gefahren hat sollte ...mit ne'r
      ...2012 er Sherco 290 zurecht kommen. ....ich weiß ja nicht was er "außer Brötchen holen auf 'n Campingplatz"
      ...mit den "Dingern ". ..gemacht hat ..den sonst bin ich bei Lee...
      Vielen Dank für die vielen Hinweise! Ich bin tatsächlich am Wochenende 3 Maschinen Probe gefahren. Am besten zurecht gekommen (was sicherlich auch an den ganz unterschiedlichen Wartungszuständen der Mopeds lag) bin ich letztendlich mit einer GasGas TXT 250 Pro. Die steht jetzt auch schon Zuhause in der Garage und am Wochenende war erstmal Putzen und Recherche zu Flüssigkeiten und Wartung angesagt. Freu mich auf die kommenden spannenden Wochen! :thumbsup: