Oel

      Nachdem hier mit viel Spaß an anderer Stelle viel Luft produziert
      oder abgelassen wurde, möchte Ich hier mal ein neues Fass aufmachen.
      Gewünscht ist alles Sinnlose zum Thema Oel/Schmierung usw.

      Wie einigen bekannt habe ich ja an meiner Montesa kein Licht und möchte in dieser dunklen Jahreszeit die Trainingszeit verlängern.
      Bei den Modernen habe ich gesehen dass es da auch eine kleine Funzel tut.
      Da ich aber aus Gewichtsgründen keine Stromspule in der Lima habe, möchte ich eine Oellampe montieren.

      Frage:
      Es wird hier immer wieder ELF HTX angepriesen. Geht das auch dafür oder habt
      Ihr bessere Ideen?

      Bin schon gespannt auf die Vorschläge aus Norddeutschland,
      Holland, Bayern und dem Neandertal.

      Gruß
      Michael
      Images
      • Oellampe.jpg

        29.38 kB, 308×401, viewed 59 times
      Bei den im Trialsport gefahrenen Geschwindigkeiten würde ich (ebenfalls aus Gewichtsgründen) ein Teelicht präferieren. Erspart auch den Tacho; geht das Licht aus, fährst Du zu schnell.
      Erhältlich im 100er-Pack bei IKEA, Modell HEIMELIK.
      Viele Grüße,
      Micha
      Teelichter sind nur bei englischen Mopeds homologiert.
      Dafür würde ich das ELF HTX nicht empfehlen.
      Viel zu hell. Sagt ja schon der Name : elf Leuchten nur vorn ist oversized ....
      Siege, wenn du kannst.
      Verliere wenn du musst.
      Kapituliere nie
      Heidi Hetzer, 20.06.1937 - 21.04.2019,
      zur Erinnerung an die Frau ohne Bremse
      Ist zwar aus Sachsen; aner sehr stilvoll die Freiberger Blende .http://bergbaumuseum-shop.de/WebRoot/Store6/Shops/a5cd5b9a-8abb-4b3a-8261-c58f906342c9/54C0/DB06/EC42/2613/B212/0A48/3525/F685/668171245106.jpeg
      Images
      • 668171245106.jpg

        76.18 kB, 500×500, viewed 59 times

      Post was edited 1 time, last by “oakless” ().

      DAs ist nicht so gut mit den Öllampen da kann was über laufen
      für's fahren mit Licht gibt's Reelight aus DK.

      Die LED Funzeln werden über magnetischen Impuls angetrieben, einfach ein oder zwei Magnete in die Speichen montieren, Funzel so an der Gabel oder Schutzblechhalter so montieren das die Magnete da immer schön dran vorbei kommen und die Sektion ist voll ausgeleuchtet, man kann das auch hinten montieren, damit nicht aus versehen einer in die Sektion hineinfährt wenn der andere noch drin ist.
      (Die Montage ist bei Alteisen mit mehr Streben übrigens einfacher …)

      Ich hab die Dinger weil sie so praktisch sind an meinen Fahrrad.



      Ach ja die Leuchten sind so praktisch dass sie natürlich NICHT in D zugelassen sind.
      Ich benutze sie seit etwa 2010 trotzdem und bin deswegen noch nie angehalten worden oder hab was bezahlen müssen … tock tock tock (auf Holz)

      Trialsprotte wrote:

      Englische Pre65 Motorräder müssten eigentlich mit Karbidlampen ausgerüstet werden....
      Bei einer Öllampe könnte man natürlich das überall aus dem Motor laufende Öl für die Beleuchtung verwenden...

      hab gerade gesehen, das war mein 4000er Beitrag und das für solch Nonsens.... ;) 8)


      ...lieber Hendrik..auch Nonsens gehört zum Leben...
      ...auf einer anderen Seite hier läuft gerade "Nonstop Nonsens "...
      Kenn mich nich so aus,
      Aber auf alten Bildern hat so ein Geist nur einen Turban auf.
      Helfer müssen doch einen Helm tragen - nach Norm.
      Das historische gewickelte Tuch wird kaum akzeptiert werden.
      Siege, wenn du kannst.
      Verliere wenn du musst.
      Kapituliere nie
      Heidi Hetzer, 20.06.1937 - 21.04.2019,
      zur Erinnerung an die Frau ohne Bremse
      Die Firma INSTANT LUBE aus der Schweiz bietet seit einiger Zeit ein universal Schmierpulver an, das nie gewechselt werden muss. Einfach ins Motorgehäuse streuen und dann kann nix mehr raus tropfen. Nur Vorsicht beim Aufschrauben, bei einem Windstoß verteilt sich das Schmierpulver hattnäckig bis in alle Ritzen. (Gehört das damit in das Thema "LUFT" ?)
      Siege, wenn du kannst.
      Verliere wenn du musst.
      Kapituliere nie
      Heidi Hetzer, 20.06.1937 - 21.04.2019,
      zur Erinnerung an die Frau ohne Bremse
      ....Universal Schmirpulver kannst Du auch selbst machen. ..wer hat's Erfunden. .die ..Schweizer. ...?
      ...nö dat war'n die Opel Fahrer in den 80gern.....3 /4 Liter KettensägenhaftÖL und zwei Hände voll Sägespäne. .
      .... (natürlich ..damit dat funktioniert. .vom Ölbaum ) ...damit haben sie die Hinterachsen " TÜV " Fertig ...
      ...gemacht. ..so die Mantas..Asconas.. Kadett ...
      ....und dann ..wollten sie uns richtig "veraschen " ..man gaukelte uns n'e ÖLKRISE vor ..
      ...ha.. von wegen es gibt kein KettensägenhaftÖL mehr...AUF DER WELT..........Moment.. mein Bier is alle ..
      ... also. .äh ..LUFT ...inner ...ja ..ne . OHA ..ich bin grad ab vom Weg ....
      ....ja ..so ..jetzt kommt es wieder. .das war nicht das ÖL ..ne ..ne ..dank dieser "Hinterachsfraeks " ...
      ...gibt's keine ÖLbäume..mehr ...
      Frank, Du musst mal die Zündkerze wechseln.
      So viele Aussetzer in einem Beitrag, da stimmt irgend was nicht.
      So dicht, wie Du an Flensburg wohnst, musst Du vorsichtig mit den vielen Punkten sein!

      (Flensburg ist wie Payback: für acht Punkte gibt es ein Fahrrad!)
      Viele Grüße,
      Micha