Fantic FM 330 div. Teile

      Fantic FM 330 div. Teile

      Ich hab schon 25 Jahre eine Trial 50 herumstehen (FM330). Bin das Gerät 3 Jahre lang ziemlich intensiv gefahren neben meinen größeren Geräten. Vor etwa 20 Jahren hab ich sie zur Seite gestellt, weil mir wohl ein oder mehrere Zähne im Getriebe gebrochen sind.
      Hab damals einen Baumstock überfahren und danach hörte man im ersten Gang ein "tik tik ...", hab das Getriebe noch nicht auseinandergenommen. Nehme ich mir für die nächste Zeit vor. Die anderen Gänge liefen geräuschlos. Weiß gar nicht mehr, ob das eine 6- oder 4-Gang war, ich hatte in meinen jüngeren Jahren ja gleich 3 davon (FM330). Ich möchte sie im Winter 2019/2010 neu aufbauen.
      Deshalb werden Teile gesucht. Den Vergaser werde ich nach der langen Standzeit wohl auch neu eindichten müssen, Reifen und Schläuche sind sowieso hinüber. Mal sehen wie die Bowdenzüge aussehen, ob nicht die Züge verrostet sind. Steht (stand) schon immer unter Dach ...
      Vorerst suche ich ein komplettes Vorderrad dafür. Scheinbar war die Bremstrommel schon "ausgelaufen", erzielte nur mehr eine mangelnde Bremswirkung - auch mit damals neuen Bremsklötzen. Getriebe muss ich abwarten, bis ich sie auseinandergenommen hab. Aber wenn jemand was anbieten möchte, einfach eine private Nachricht hier im Forum.
      Aber vielleicht auch eine "komplette" wenn der Preis paßt.
      Leider fehlen mir die Infos, der Motor war anscheinend ein "Minarelli P6" und es ist auch fallweise in Ebay was zu finden aber ob hier die Getriebeübersetzung bei den Caballeros und anderen Mopeds wo der "P6" auch verbaut war gleich ist, wage ich zu bezweifeln.
      Ich bin schon etwas fündig geworden an Infoseiten aber was da bei den 50 Kubik Trial, die Fantic im Laufe der Jahre gebaut hat zusammenpaßt kann ich nicht sagen (damit meine ich nur den Motor), es hat mir jemand auch einen "FM 376" Motor angeboten aber ob da das Getriebe zusammenpaßt ???

      Wenn jemand Infos (jeglicher Art) zu der "FM 330" hat, bitte her damit ;)
      Fm376 Teile passen nicht da von Fantic. Der fm330 ist von minarelli. Basiert auf k6/p6 minarelli 50, es hat 6 gaenge.

      Neuteile gibt es nicht nicht mehr aber die Motoren sind ab und an in ebay.it oder kijiji.it angeboten. Auch bei Subito suchen aber alle Websites haben verkaufer die nur italienisch verstehen und oft nur innerhalb italien versenden wollen. Google kann da bei der schriftliche Uebersetzung helfen aber wenn nur angerufen wernen kann, hilft oft ein gute Bezug zum pizzeria Besitzer.
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​
      Ok, die ist leider weg. Wenn der Motor auch so "zerfranst" wie das Moped im Ganzen nicht so schade drum.
      Egal, dachte da wäre keine Antwort - ist wohl die Emailbenachrichtigung nicht aktiviert hier im Forum - mal nachsehen.

      edit: hab da was gefunden und denen auch vor 3 Tagen gemailt (auf Englisch) bisher aber keine Antwort erhalten ....
      zu früh gefreut, da gibt's wohl nur das Antriebsritzel und ein paar Lager, etc. keine Getriebezahnräder ...

      Post was edited 2 times, last by “grizzly” ().

      Hat jemand eine Ahnung was bei Motor und Getriebe kompatibel ist mit der Trial FM 330?
      Minarelli P4, P6 Motor. Wofür steht die "4" und die "6". Für die Gangzahl? Wurde nicht der gleiche Motor in der Caballero verbaut, wohl mit anderer Getriebeübersetzung?
      Und wenn, was würde vom Caballeromotor passen? Edit: Getriebeuntersetzung wohl sicher nicht, ist mir schon klar. Aber die anderen Teile wie Kupplung, Schwungmasse, ...
      Ja p4 ist 4 gang. P6 hat 6. die getriebe sind einmalig fuers 330. nichts, auch nicht kupplung und kickstarter sind austauschbar. Die 330 getriebe leidet wegen untersetzung und einsatz
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​
      ok, danke!
      Ich habe eine Primär- +Sekundärwelle mit Zahnrädern aufgetrieben (4-Gang). Damit wäre eigentlich das "Problem Motor" wohl gelöst. Beginne aber erst im nächsten Winter mit dem Restaurieren. Und wie ich sehe ist es wohl eh nicht zu früh zum recherchieren, die Teile sind sehr dünn gesät. Da das Moped jetzt schon fast 25 Jahre im Schuppen steht werden wohl auch noch andere "Baustellen" wie Bowdenzüge usw. auftreten. Das meiste geht wohl mit etwas Geschick auch ohne Originalteile. Reifen, Schläuche wird's wohl noch geben in den Dimensionen. Die Plastikteile sind noch passabel, den Rahmen hatte ich 1988 abgeschliffen und neu lackiert. Wie schon weiter oben erwähnt war die Bremswirkung der Vorderbremse sehr schlecht (obwohl mit neuen Backen), denke dass die Nabe ausgeschliffen ist oder was könnte da sonst noch sein?
      Habe das Moped damals "in der Kiste" gekauft, die war total auseinander - auch der Motor, neu eingelagert, Rahmen lackiert, etc. und bin damit 3 Jahre lang gefahren (ca. 6000 km+). Einmal musste ich die Kurbelwelle tauschen (Pleuellager), sonst ist sie brav gelaufen.

      Was mich noch interessieren würde, ob sich die auf 6-Gang umbauen ließe. Würden da die beiden Wellen mit Zahnrädern reichen +Schaltwalze? Ist aber nicht so wichtig, geht ja eher um die Restauration als um zukünftiges Fahren, dazu hab ich eine Cota RT ;)

      Es ist eigentlich eine "TX 330" Baujahr 1980 denk ich mal mit Erstzulassung im März '81, 4-Gang. Habe heute den Typenschein rausgekramt.

      Wer also Teile hat, bitte um PM. Bei Rahmen - Federbeinen oder Rädern sollten die aber in einem sehr guten Zustand sein, da die vorhandenen auch passabel sind, bis auf das Vorderrad. Was ich weiters benötigen werde ist ein kompletter Dichtsatz für den P4 Motor, dazu habe ich auch noch nichts gefunden im Netz.

      Edit: noch eine Frage (viell. an "FM340"). Man kann wohl davon ausgehen, dass Motoren so von 1979 bis etwa 1983 in den Rahmen meiner 1980iger reinpassen, egal ob das eine "FM" oder "TX" ist?

      Post was edited 1 time, last by “grizzly” ().

      Tx und fm sind gleich..ander name je nach zulassungs land. Dichtungen und sonstiges gibts bei bosisio.. ich bin januar da. Der fm330 kam mit 6 gaenge. Wenn deins nur 4 hat ist die verbastelt
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​
      Ok, muss ich morgen das Gerümpel um das Moped wegräumen und sie durchschalten. Im Typenschein sind aber auch nur 4 Gänge eingetragen. Ich hatte vor der (so 1980 herum und 1985) wohl 2 Modelle mit 6 Gängen kann ich mich noch erinnern und war enttäuscht, dass diese nur 4 hatte. Immerhin schon etwa 20 Jahre her, dass ich sie gefahren hatte :)

      So, Motorteile und Vorderrad hat sich erledigt, hab ich in Italien aufgetrieben. @ Fantic340 danke für die Links im Posting weiter oben!
      Was ich weiter "nehmen" würde sind Plastikteile. Besonders mein hinterer Kotflügel ist nicht sehr schön. Auch andere Plastik- und Gummiteile, Bowdenzüge die noch gut erhalten könnt ihr mir anbieten (PM oder so). Auch wenn ihr viel später über diesen Thread "stolpert", es ist ein "Langzeitprojekt".
      Hallo Hans, ich wohne in Worms, bei Mannheim. Bin aber von der Insel. Seit 1990 in Deutschland. Bin nicht sicher ob diese Mail ankommt...schriebe ich das gleiche im Forum. Am besten sendest du mir ein Fon nummer und ich ruf dich dann im neue Jahr an. Alles Gute zum Weihnachten und ein guten Rutsch ins neuen Jahr. LG lee
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​