Kickstarter für Honda TLR 200 Reflex

      Kickstarter für Honda TLR 200 Reflex

      Hi!
      Bei meiner Honda TLR 200 Reflex ist der Kickstarter abgebrochen. Das Gelenk ist noch dran aber der Rest fehlt.

      Habe mit einem Aus dem Zubehör probiert aber die Schlagen alle auf der Fußraste auf und gehen nicht wie der Originale dran vorbei. Der Weg beim Ankicken ist dadurch zu kurz um, wie gewohnt, die TLR mit einem Kick anzuschmeißen.
      Kickstarter von XR/XL 250 und MTX 80 habe ich schon geprüft, passen nicht. Das gleiche Problem mit der Fußraste.

      Hat zufällig einer von Euch noch einen rumliegen den er nicht braucht und bereit ist ihn zu einem reellen Preis abzugeben.
      Ich habe noch eine Idee, wenn Du die Fußrastenadapter anbaust, die
      auch ein besseres Fahrfeeling bieten, dann geht auch der Nachbau-Kicker
      dran vorbei. Nur den Fußbremshebel musst Du dann etwas biegen wenn
      Du unter Schuhgröße 45 hast, sonst ist der Bremshebel etwas weit weg.

      die Adapter kosten ca. 100 EUR auch bei snezzy.be

      Bei dem Bild unten haben wir sogar den Bremshebel verlegt, weil der Fahrer mit
      der Fußspitze nicht mehr ankam ...
      Images
      • Build1.jpg

        683.26 kB, 1,914×1,430, viewed 74 times

      FanticA wrote:

      Habe mal bezüglich XL185 Kickstarter geschaut…
      Es sieht aus als wenn er nicht passen würden ohne zu schmieden oder biegen.
      Wobei ich denke biegen geht gar nicht, da Gusseisen.

      Hast du die Fußrasten zurückverlegt oder war das bei dem Model original so?


      Meiner ist ein xl125 Kickstarter (sollte jenem der xl185 entsprechen...) und wurde einfach gebogen (mußt natürlich heiß machen).
      Die Fußrasten sind zurückversetzt

      Post was edited 1 time, last by “zisko62” ().

      Habe gehofft das hier aus dem Forum jemand einen noch rumliegen hat von dem er sich eventuell trennen würde. :)

      Ich werde es als erstes mal mit biegen probieren.

      Der Preis für einen Neuen ist schon heftig: mit Versand und Steuer € 123.76. ;(
      Aber günstiger im Vergleich was ich bis jetzt so gefunden hatte: ca. 140@+40€ Versand aus USA.
      Das mit den Fußrastenzurücklegen habe ich auch schon mehrmals in Erwägung gezogen (im Gelände sicher besser), habe aber die Idee verworfen.
      Zwei Gründe:
      - Ich fahre meine TLR das ganze Jahr über als City-Trialer. Ich bin 198 cm Groß. Da sitze ich jetzt schon wie ein Affe auf dem Schleifstein. Mit den zurückversetzten Fußrasten wird es noch schlimmer. 8|
      - Ich will meine TLR so weit es geht original belassen. :thumbsup:

      Ich habe sie seit ca. 28 Jahren. Sie hatte keinen Batteriekasten und keine Blinker dran als ich sie gekauft habe. Sie waren auch nicht dabei. Ich habe auch nie welche nachgekauft oder montier.
      Ging bis jetzt immer gut.

      TÜV ist ein anderes Thema. :saint:
      Hi,
      wollte nur mal berichten wie die Aktion mit meinem Seitenständer für die TLR ausgegangen ist.
      Hatte einen Ständer aus dem Zubehör gekauft (20,00€). Habe zuerst überlegt ihn heißzumachen und zu biegen um an der Fußraste vorbeizukommen.
      Sah aber schon so aus, dass die Länge zu kurz ist um danach noch einen vernünftigen Ankickweg zu haben.
      Kurzerhand entschieden, durchschneiden ein Stück passend einsetzen und gut ist. Flex gegriffen, abgetrennt, ein passendes Stück Stahl zurecht geflext Alles passend zusammengeschweißt.
      Sah gar nicht schlecht aus.
      Ans Motorrad moniert, geprüft, geht prima an der Fußraste vorbei, liegt gut eingeklappt an.
      Dann ausprobiert mit antreten….
      Nach dreimal treten hat sich der Kickstarter verbogen. Also nochmal das Ding raus, zurechtgeklopft, heißgemacht, gehärtet.
      Wieder anmontiert, paarmal gekickt,… wieder verbogen. Wollte schon das Ding in die Ecke schmeißen.
      Nach einer Zigarettenpause jedoch beschlossen; hast noch genug Stahlstange da, verstärkst das Ding.
      Zwei Stücke zurechtgeschnitten eins für vorne auf dem Querausleger zur Verstärkung und eins als Stütze für den Knick. Alles Verschweißt und mit der Flex verputzt.
      Wieder dran montiert und getestet. Nun hälts!
      Sieht zwar aus wie in Militärausführung (heavy duty) aber nun passt alles.
      Images
      • IMG-20190217-WA0001.jpg

        162.73 kB, 1,200×1,600, viewed 39 times
      • IMG-20190217-WA0002.jpg

        217.53 kB, 1,200×1,600, viewed 40 times
      • IMG-20190217-WA0000.jpg

        231.94 kB, 1,200×1,600, viewed 34 times