Ein Neuer mit ner Spanierin

      Ein Neuer mit ner Spanierin

      Ein Hallole in das Forum,

      Bin der Andreas mitte fufzig, wohne am Fuße der Alb, Metzingen sollte ein Begriff sein.
      Habe mir seit Samstag zu meinen anderen Spielsachen ne rassige :) schlanke Spanierin zugelegt.
      Montesa Cota 349 mit Zulassung, morgen gehts auf´s Amt.
      Eure Nette Veteranen Seite (138seiten) habe ich schon durch, es werden aber noch im laufe der Zeit einige Fragen auf Euch zukommen.
      Was mich aber momentan beschäftig, ist die Teile versorgung.
      Der Hans Jörg Pfahler ist Verstorben...........und Bultaco de ist geschlossen.
      Ich kannte ihn nicht, aber mein Beileid gilt der Familie.

      Grüssle Andy

      Mattes Hafen schrieb:

      Fast vergessen, was für eine Cota 349 hast du denn ?
      Zeig uns doch bitte mal ein paar Bilder. :)

      Hallole,

      Heute erstmal die neue etwas ausgeführt, hat auch richtig Spaß gemacht.
      Von den sechs Gängen braucht man für die Straße nur den 3ten und 6sten, reichlich Drehmoment :thumbup: ohne große Drehzahlen, bin ich von den Zweitaktern garnicht gewöhnt, Angenehm Überascht.
      Sitzheizung Inklusive :) .
      So, zu den anstehenden Arbeiten!
      Öle wechseln,Art und Menge Dank eures Forum schon notiert.
      Gabel Überholen, dabei gleich den falschen Farbton gegen Silber oder Natur tauschen +Faltenbälge.
      Dämpfer Hinten ebenfalls revidieren.
      Hitzeband am Auspuff gegen ein schwarzes tauschen, oder gibt es eine efektievere Lösung.

      Grüssle Andy

      Bilder
      • Montesa 1.jpg

        256,35 kB, 1.306×734, 74 mal angesehen
      • Montesa 2.jpg

        505,03 kB, 1.632×918, 75 mal angesehen
      • Montesa 4.jpg

        521,82 kB, 1.632×918, 74 mal angesehen
      • Montesa 6.jpg

        417,38 kB, 1.306×734, 67 mal angesehen
      • Montesa 8.jpg

        571,25 kB, 1.306×734, 67 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andy&X1/9“ ()

      Danke, für die Bilder. :)

      Ich gehe mal davon aus, dass es sich um eine Weiße handelt.
      .....
      Was hast du denn mit der Cota vor, Trialen oder Wandern ?
      ........
      Faltenbälge gibt es auch bei Polo, den vorderen Kotflügelhalter kann man auch verbessern, gibt es im Fachhandel, schöner und verwindungsteif.
      Bilder
      • Screenshot_2019-03-12-19-42-11-1.png

        817,89 kB, 720×747, 49 mal angesehen
      • 20170901_200542.jpg

        273,61 kB, 1.280×720, 45 mal angesehen
      Sowohl als auch, paar Orte weiter gibts ein MSC die machen Schnuppertrail, werde mich da mal anmelden, schaumermal wenn´s richtig Spaß macht 8o.
      So über die kleinen Sträßchen zu düsen hat heute auch richtig Fun gemacht.
      Was meinst du mit "Ich gehe mal davon aus, dass es sich um eine Weiße handelt" kan man das anhand der Fgstn unterscheiden, sind da etwa die Gabelstandrohre rötlich!? ?(

      Lasse mal alles auf mich zu kommen 8)

      Grüssle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andy&X1/9“ ()

      Am Öl scheiden sich bekantlich die Geister.
      Da ich Versuche immer Liqui Moly den Vorzug zu geben, wäre für mich dieses Liqui Moly Classic Getriebeöl SAE 90
      Und für die Kupplung SAE 10W30 Liqui Moly 2526 Racing 4T Motoröl 10W-30 oderATF Liqui Moly 3651 Top Tec ATF 1100 Automatikgetriebeöl
      Öle, ich habs geahnt :S :S wären diese drei passend? Rein von der Werksvorgabe ausser ATF schon oder?? Natürlich gibt es da noch Bessere.

      Grüssle Andy
      Es gibt drei Modelle von der Cota 349
      Bild 1 die mit dem Tankanzeiger
      Bild 2 die Weiße, jemand hat deinen Tank gelackt.
      Bild 3 Cota 349 / 4 ein ganz anderes Motorrad.
      Bilder
      • Screenshot_2019-03-12-19-39-56-1.png

        551,24 kB, 720×746, 32 mal angesehen
      • Screenshot_2019-03-12-19-42-11-1.png

        817,89 kB, 720×747, 25 mal angesehen
      • images (1).jpeg

        11,67 kB, 194×259, 30 mal angesehen
      Vielen Dank für die Unterstützung,
      Natürlich werde ich die Tipps eines Erfahrenen befolgen 8o
      Die Weiße hat ja nen roten Rahmen, ja der Tank bei meiner ist gelackt.
      Was hat es mit dem Tankanzeiger aufsich??
      Kann man die ver. Modelle an Hand der Fahrgestell Nr. zuordnen?
      Bin zwar kein Originalo, aber die mit dem Schwarzen Rahmen würde meiner Vorstellung entsprechen.

      Grüssle Andy
      Man kann alles irgendwie zuordnen, aber. ...
      Geh davon aus das es eine Weiße ist, Bj.1981.
      In den vergangenen fast 40 Jahren wurde mal renoviert und der Rahmen wurde schwarz.

      Zum Tankanzeiger, dass war ein Gag an der ersten 349, Bj.1979-1980, der Tank ist rot, durchgefärbter Kunststoff, keine Glasfaser. Das Steigröhrchen (Schlauch) findet man neben dem rechten Tankemblem.
      Dieses Modell war kein Glücksgriff für Montesa, obwohl Ulf Karlson mit der Werksmaschine 1980 Weltmeister wurde.
      Bilder
      • Screenshot_2019-03-12-19-39-23-1.png

        346,91 kB, 720×473, 25 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mattes Hafen“ ()

      Hallo Andy,
      Sehe die Montesa arg eingequetscht im engen Hänger.
      Brauchste was größeres, 3x1,5 Ladefläche mit Plane, 1,85 m Stehhöhe, gebremst.
      Zuladung knapp unter einer Tonne - damit spottbillig für Versicherung und Steuer.
      Passen verschachtelt auch 3 Stück drauf...
      Werde wohl das Mopedfahren - zumindest den Motorsport - beenden müssen.
      Mein Hänger steht nur noch rum
      Die reinste Form des Wahnsinns ist es,
      alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen,
      dass sich etwas ändert.

      Albert Einstein

      Der Elch schrieb:

      Hallo Andy,
      Sehe die Montesa arg eingequetscht im engen Hänger.
      Brauchste was größeres, 3x1,5 Ladefläche mit Plane, 1,85 m Stehhöhe, gebremst.
      Zuladung knapp unter einer Tonne - damit spottbillig für Versicherung und Steuer.
      Passen verschachtelt auch 3 Stück drauf...
      Werde wohl das Mopedfahren - zumindest den Motorsport - beenden müssen.
      Mein Hänger steht nur noch rum

      Danke, mein Hänger ist optimal, da fallen die Mopeds schon nicht so groß aus :D

      Neu

      So, die Öle wurden gewechselt, natürlich war in der Kupplung zu wenig drinn.
      Nach meheren kleinen Ausfahrten wurde festgestellt, dass die Kupplung leicht rutscht.
      Gibt schon Arbeit für den Winter. 8)
      Eine Explosionszeichnung mit TeileNr. habe ich schon, ist für die 348er, sind die Motoren Baugleich??
      Ein Technisches Manual für die 349er mit Bezeichnungen der Teile und TeileNr. wäre natürlich traumhaft.
      Kann man so was käuflich erwerben??

      Grüssle Andy

      Neu

      Andy&X1/9 schrieb:

      So, die Öle wurden gewechselt, natürlich war in der Kupplung zu wenig drinn.
      Nach meheren kleinen Ausfahrten wurde festgestellt, dass die Kupplung leicht rutscht.
      Gibt schon Arbeit für den Winter. 8)
      Eine Explosionszeichnung mit TeileNr. habe ich schon, ist für die 348er, sind die Motoren Baugleich??
      Ein Technisches Manual für die 349er mit Bezeichnungen der Teile und TeileNr. wäre natürlich traumhaft.
      Kann man so was käuflich erwerben??

      Grüssle Andy


      Moin, schick mir mir mal eine Mail
      unter trial-fan(ätt)web.de vielleicht kann ich helfen.