Neues bei e-Kleinanzeigen

      New

      Wenn ne ossa für 4 schein zu teuer sei, warum ist ein fantic fürs gleiche Geld ok? Klar von Fahrverhaltung ist der Fantic 10 Jahre in Voraus...ich kenne das bj von beide.... aber 4 k€ für ne alte wird schwer locker zu machen, egal was die Teile gekostet haben.......denke ich!
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​

      New

      Lee, hier im Forum kostet sie ja "nur" 3700 €. ;)

      Und so egal finde ich es nicht, was die Teile gekostet haben. Alleine Auspuff, Kickstarter, Federbeine, Tank-Cover sind 1000 Euro. Wenn jemand also eine Fantic genauso sucht, bekommt er ein sehr gutes Motorrad für sein Geld. Da ist Null Gewinn dran, eher sogar tatsächlich Verlust. Arbeit ist eh nicht gerechnet.

      Man kann sich natürlich selber einen "Schlurren" für 2 Scheine holen und dann das gleiche nochmal reinstecken.

      Und die Ossa für 4 Scheine ist noch Welten davon entfernt. So zerdengelt und verbeult, wie die ist. Da steht meine Fantic aber um Welten besser da.

      Post was edited 1 time, last by “ziro” ().

      New

      Hatte nicht der P-Schrauber kürzlich mal so ähnlich geschrieben:
      Am Ende ist der Preis der richtige, zu welchen sich Käufer und Verkäufer geeinigt haben.
      Auch wenn ich ja auch so meine Meinung zu dem habe, was für manche Boliden aufgerufen wird, muss ich sagen, dass mich der Spruch überzeugt hat und ich mich seither ein bisschen bei den Preisdiskussionen zurückhalte :thumbsup:

      New

      Ich gebe Ziro vollkommen Recht. Seine Fantic und OSSA kann man nicht vergleichen.

      PS: welche Dämpfer sind denn jetzt verbaut oder sind beide Paar Dämpfer im Preis enthalten.
      Images
      • 20210113_170610.jpg

        64.18 kB, 237×379, viewed 101 times
      • 20210113_170537.jpg

        782.72 kB, 1,080×1,362, viewed 26 times

      New

      Ich gebe Ziro vollkommen Recht. Seine Fantic und OSSA kann man nicht vergleichen.

      PS: welche Dämpfer sind denn jetzt verbaut oder sind beide Paar Dämpfer im Preis enthalten.
      Images
      • 20210113_170610.jpg

        64.18 kB, 237×379, viewed 21 times
      • 20210113_170537.jpg

        782.72 kB, 1,080×1,362, viewed 30 times

      New

      Mattes Hafen wrote:

      Ich gebe Ziro vollkommen Recht. Seine Fantic und OSSA kann man nicht vergleichen.

      PS: welche Dämpfer sind denn jetzt verbaut oder sind beide Paar Dämpfer im Preis enthalten.


      Upps, Du hast recht! War mir beim aussuchen der Fotos gar nicht aufgefallen. Sie hat jetzt die teuren Falcon-Dämpfer, die auf Deinem rechten Foto oder auf meinen letzten zwei Fotos zu sehen sind.
      Und...ich habe den Preis noch mal angepaßt. Vielleicht noch ein wenig verlockender...:-)

      Sie läuft so gut, damit kann man sofort bei der Hanse-Classik in der schweren Spur starten. Geiles Fahrwerk, super weicher Motor mit ordentlich Leistung. Da geht was.

      New

      Thomas, ich weis was es kostet.. ich weis ich wie du es gemacht hast... hier wird ueber alles dieskutiert..de Preis steht meistens n der erste Stellen. keine interessiert sich fuer asso kolben und ring, 250euro ink Porto, Josh Pipe 300€ plus porto, falcons 300 euro oder mehr plus porto... es geht meistens hier, in diesn thread nur um der Preis.Ueber den Arbeitseinsatz..200-300 std rede auch keine... und keine will es bezahlt. Schwar Peter hat einmal ein 300 von mir gewollt zum restaurieren... 3200€ when ich mich richtig erinnere..und dnach sagte er...nie wieder..hab ja nichts verdient...

      schwerig ist es aber , wegen dem Ursprung. Yorkshire..oder britische soldten aus yorkshire. Wenn du denkst das die schwaben vorsichtig mit geld umgehen...dann in yorkshire ist es doppelt und dreifach so schlimm. Trial is bekanntlich das billigste art von motorsport und in Yorkshire.....whistle through you teeth..als du den VK k preis ueberlegst...geiz ist geil. Leider gibt es wenig...weder hier noch da, die die kosten würdigen, ganz zu schweigen bezahlen wollen. Aber good luck trotzdem
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​

      New

      Mattes Hafen wrote:

      Ich gebe Ziro vollkommen Recht. Seine Fantic und OSSA kann man nicht vergleichen.

      PS: welche Dämpfer sind denn jetzt verbaut oder sind beide Paar Dämpfer im Preis enthalten.


      und die Rot blaue magicals legen gut im regal...bei mir
      :rolleyes:
      "
      .................I have an alternative to Torfu for non vegitarians........"



      oh really, what is that?


      ......PORK!​

      New

      Ich finde die 240er ist sehr hochwertig aufgebaut, ich erinnere mich aber sehr schmerzlich noch an die Zeit, wo ich meine neu aufgebaute 300er verkauft habe, da musste ich auch so machen Taler abschreiben....
      Aber 3800,-€ zahlen nicht wenige für ein Pedelec ohne überhaupt mit der Wimper zu zucken, Geld ist da, muss nur einer raus rücken, Geduld haben, wird schon...

      New

      Auch wenn mich diese frühe Cota wegen des guten Zustands und der Rechtsschaltung echt jucken würde, ich will sie nicht kaufen weil ich gar nicht wüsste, wohin ich die Cota noch stellen sollte :( . Aber ich bin gespannt, welchen Preis sie erzielt.
      Vielleicht komme ich mal auf dein Angebot hier im Forum für ein Deutsches Trial-Museum zurück :) Den Hartwig hab ich ja schon mal ein bisschen was angeboten, aber dem sein Museum platzt ja auch aus allen Nähten.

      New

      FANTIC340 wrote:

      Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…ocial&utm_content=app_ios


      das ist einfach verrueckt.... ich habe 3 Stk...also werde ich reich


      Geht ebenso teurer ... eckige Montesa Lampenmaske mit dem auskragenden Nummernschild aus Kunststoff in rot für die 242 und 330, selbst die weiße ab der 349 wird bereits seltener, weshalb ein höherer Preis bei wirklich vollständig originalen Mopeds logisch ist.