Plastik extension an Schwinge wofür ?

      Plastik extension an Schwinge wofür ?

      Kann mir jemand sagen wofür diese Plastikverlängerung an der Schwinge ist ..das weisse spitz zulaufende über der achse? Brauch ich die für irgendwas oder ist das für eine neue vorschrift oder sowas? I Das Bild hab ich mir nur als Beispiel rausgesucht.
      Images
      • n-n_W42540_2-honda-semmler-montesa-cota-4rt-635811483820464707.jpg

        605.35 kB, 2,047×1,536, viewed 102 times
      alle Tage sind gleich lang aber verschieden breit.
      Hi danke für die Antworten, das mit dem Kettenblatt weiß ich, bei der 4Rt soll die Abdeckung angeblich dabei sein im Wettbewerbskit aber das könnte man sonst auch anders lösen wenn es nicht dabei ist. Bin mal gespannt, meine soll angeblich heute oder anfang nächster Woche abholbereit sein, freu mich schon voll mich wieder mit etwas (fast) neuem zu beschäftigen und mich drauf einzulassen, das erstmal wieder alles anders ist als beim Enduro...Paletten , Baumstämme etc. ist alles schon organisiert damit wir Grundfahrtechnik machen können. Mal sehen was man mit Ende 40 noch so lernen kann ;-).
      alle Tage sind gleich lang aber verschieden breit.

      Die Tante T. wrote:

      Paletten , Baumstämme etc. ist alles schon organisiert damit wir Grundfahrtechnik machen können. Mal sehen was man mit Ende 40 noch so lernen kann ;-).


      Das wird schon. Ich habe mit 53 angefangen. Wobei meiner Meinung nach Paletten und Baumstämme der zweite oder dritte Schritt bei den Grundfahrtechniken sind. Erstmal auf der Ebene kleine und kleinste Kringel üben, stoppen, losfahren, Balance halten etc. Dann im zweiten Schritt das Vorderrad gezielt anheben und absetzen. Wenn das dann klappt, dann ist es Zeit, die Paletten zu positionieren.
      Ich habe mal meine Endurofreunde aufs Trialgelände eingeladen und meine Moppeds zur Verfügung gestellt. Die wollten auch gleich bei den halbmeter-Stufen anfangen ;)

      Fred
      So das gute Stück ist da. Meine Fresse, da war einer gut im Tetris spielen oder am CAD wo in dem Mopped noch irgendwie Platz für irgendwas ist. Ich habe das ganze STVZO Geraffel und Kabelbaum entfernt, da musste man echt gucken wie man welches Kabel inkl Stecker irgendwie aus dem Mopped bekommt. Ja ich weiß, wenn man das Mopped kennt geht sowas vielleicht in 30 Minuten aber wenn man sich erstmal step by step da durchsuchen muss, auch wenn das Handbuck echt gut ist, so ist man doch ne ganze Zeit beschäftigt. Gestern erste richtige Ausfahrt ne Stunde im Wald /Kieskuhle paar Baumstümpfe, bischen rauf und runter..einrollen damit wir uns aneinander gewöhnen. Muß sagen fühlt sich echt gut an und ich glaube wir werden Freunde.

      alle Tage sind gleich lang aber verschieden breit.