Honda TLR 200 Reflex / Elektrikproblem

      New

      verstehe ich nicht, dein Kabelbaum sah doch nicht schlecht aus ?
      15.000µF waren zuwenig.


      Irgendwas hat der Kabelbaum, das steht fest. Muß er wohl schon früher gehabt haben, warum sonst hätte der Vorbesitzer ein neues, externes Pluskabel vom vorderen Bremslichtschalter nach hinten legen sollen? Das Kabel zum Fußbremsschalter ist ja auch tot.

      Ich bin kein Fachmann, ich weiß nicht ob man an Hand der Baugröße eines Elko in ETWA auf dessen Kapazität Rückschlüsse ziehen kann - wenn dem aber auch nur ansatzweise so ist, hat der alte Elko eine geringere Kapazität als der neue, weil der alte schlichtweg KLEINER ist als der neue. Mit dem AlTEN Elko funktionierte es ja die ersten vier Jahre einwandfrei - auch das Fußbremslicht.

      New

      was willst Du an der CDI (steckt im Rahmenrohr)?? . Wenn Du mich fragst,
      lass den Kabelbaum und repariere nur das Kabel zum Bremslichtschalter.
      Never touch a running (Honda) System !!
      Images
      • Bild_zur_Zuendung_Bildgröße ändern.JPG

        784.9 kB, 1,600×1,200, viewed 33 times
      • IMG_0013.JPG

        228.62 kB, 1,656×1,368, viewed 32 times

      New

      was willst Du an der CDI (steckt im Rahmenrohr)?? . Wenn Du mich fragst,lass den Kabelbaum und repariere nur das Kabel zum Bremslichtschalter.Never touch a running (Honda) System !!


      An die CDI muß ich doch i-wie rann wenn ich den Kabelbaum tausche, oder nicht? Muss doch an die Steckverbindungen ran kommen.Danke für das Bild. Das hilft mir weiter.

      Um " nur das Kabel zum Bremslichtschalter zu reparieren" müsste ich doch auch den Kabelbaum öffnen die Fehlerstelle suchen - repen, und den Kabelbaum wieder schliessen...und dann ist fraglich ob damit auch der " Massefehler" behoben ist.
      Noch ein Ersatzkabel" kommt mir nicht ans Moped - ich will das alte auch weg haben....möglichst alles wieder Original.

      New

      Puhh... grün/gelb ist das Kabel das von den BrLichtSchaltern sich zusammentut und irgendwann
      an deiner Bremslichtbirne landet. An den Bremslichtschaltern muss bei Zündung an (Leerlaufkontrolle
      leuchtet),( wenn eine geladene Batterie dranhängt )an einem schwarzen Kabel + anliegen (Prüflampe
      an Masse zum testen) wenn an beiden Schaltern die Lampe leuchtet und sich sonst hinten nix tut
      bleibt noch das Kabel grün/gelb. wenn Du da mit abgezogenem Kabel Strom draufgibst muss jeweils
      das Bremslicht leuchten.

      Ich brauche noch Fotos deiner Rückleuchte mit Verkabelung und Fotos vom Zusatzkabel an deinem
      vorderen Bremslichtaschalter

      anbei Handbuchauszug..

      wenn Du willst.
      Files
      • 181.pdf

        (99.82 kB, downloaded 21 times, last: )

      Post was edited 3 times, last by “V7-Hondatrial” ().

      New

      Guten Morgen Dieter,
      die Bilder vor und nach dem Entrosten sind die gleichen, auch wenn Du den Bild- Namen änderst.

      Volker hat im elften Post zu dem Thema von 47000µF geschrieben.
      Warum? Weil 15000µF eben zu wenig ist und ich, obwohl ich den Volker nur aus dem Forum kenne, auf jeden Fall seinen Rat befolgen würde.

      Erfahrungen sind oftmals erkaufte Fehler.
      Wenn man die Erfahrung (Volker) dann mit anderen teilt (Dieter) könnte das Geld sinnvoller ausgegeben werden.

      Angenehme Woche noch - Joachim

      New

      Guten Morgen Dieter,die Bilder vor und nach dem Entrosten sind die gleichen, auch wenn Du den Bild- Namen änderst.


      Sorry - sind es eben nicht. Ich weiß schon ob ich die Stelle gedremelt habe oder nicht. Ich versuche es nochmal:
      VOR dem Entrosten der Stelle:
      Images
      • SAM_9435.JPG

        26.32 kB, 280×210, viewed 79 times

      New

      Volker hat im elften Post zu dem Thema von 47000µF geschrieben.Warum? Weil 15000µF eben zu wenig ist und ich, obwohl ich den Volker nur aus dem Forum kenne, auf jeden Fall seinen Rat befolgen würde.Erfahrungen sind oftmals erkaufte Fehler.Wenn man die Erfahrung (Volker) dann mit anderen teilt (Dieter) könnte das Geld sinnvoller ausgegeben werden.Angenehme Woche noch - Joachim


      Es mag sein das der 15.000er zu klein ist......das ändert aber nichts an dem zur Zeit bestehenden Fehler, der- sowohl bei einer frisch geladenen Batterie wie auch beim Test mit einem 12 Volt Netzgerät besteht

      Ich habe auch in meinen Posts erklärt warum ich den 15.000er Elko genommen habe - der alte dürfte noch schwächer gewesen sein und damit hat es vor dem Auftreten des Fehlers auch bestens funktioniert.

      Die Größe des Elkos ist für mich zur Zeit auch zweitrangig. Erst muß der Fehler behoben sein - dann denke ich darüber nach ob ich wieder Elko oder einfach ne Batterie nehme.

      Ich habe ebenso ausführlich erklärt warum ich mich dazu entschlossen habe, den Kabelbaum komplett zu tauschen. Wenn man meine Erklärung richtig liest und versteht erkennt man das ich damit keinesfalls Volkers Ratschläge ignoriere, sondern mein Entschluss lediglich eine Konsequenz / bzw. einen Kompromiss aus seinen Ratschlägen und meinen Vorstellungen darstellt.

      New

      V7-Hondatrial wrote:

      aber das Kabel an seiner Verbindung zur Öse ist korrodiert,
      schau mal unter den grünen Isolierschlauch an der Öse.


      Werd ich machen - morgen - nun bin ich auf Schicht. Die Bilder die du sehen wolltest kommen im Laufe des Nachmittags


      Frank F wrote:

      habt ihr mal geprüft was überhaupt aus der Lima rauskommt ...?


      Eine klassische Ladestrommessung hab ich noch nicht gemacht - da aber der Scheinwerfer volle Leistung hat - H4 Birne - gehe ich davon aus das die Lima i.O. ist. Es sei den ich irre mich und der Scheinwerfer bekommt seine Energie von einer anderen Spule in der Zündanlage - hab mal was von Ladespule und Lichtspule gehört

      New

      @V7-Hondatrial

      Die gewünschten Bilder. Der rote Pfeil zeigt auf das "Ersatzkabel" welches der Vorbesitzer angelegt hat - das abgezogene Grün-gelbe Originalkabel ist schlecht zu sehen. Dies anzuklemmen bringt aber nichts.
      Images
      • SAM_9445.JPG

        150.17 kB, 778×584, viewed 7 times
      • SAM_9446.JPG

        185.79 kB, 584×714, viewed 5 times
      • SAM_9447.JPG

        163.36 kB, 731×459, viewed 5 times
      • SAM_9448.JPG

        170.81 kB, 778×447, viewed 6 times
      • SAM_9449.JPG

        181.28 kB, 778×584, viewed 5 times
      • SAM_9450.JPG

        167.17 kB, 778×584, viewed 4 times

      Post was edited 2 times, last by “Dieter M.” ().