Montesa260 Rt 11 er Ritzel

      Montesa260 Rt 11 er Ritzel

      Hallo,
      hab auf meiner Montesa ein 11 er Ritzel montieren lassen.
      ​Es passt, es ist zwar sehr eng aber der Motorschutz konnte sitzen bleiben.
      die Drehzahlen haben sich bei selbiger Geschwindigkeit um ca. 10 % verringert, was mir beim Trailwandern sehr entgegenkommt.
      Ich hoffe das sich das auch im Verbrauch bemerkbar macht.
      Das Ritzel wurde bei Kivo geordert und kostet 30.-€.
      Montage war auch sehr einfach,
      Ritzel und Motorschoner gelöst, Hinterrad gelöst und Kettenspanner entlastet.
      Ritzel und Kettenspanner wieder befestigt und Hinterrad mit der nötigen Kettenspannung wieder befestigt..
      Man brauchte für die Arbeiten keinen Abzieher.
      Endgeschwindigkeit ist nur leicht gesunken anstatt 120 auf der Graden macht sie jetzt immer noch 115 was man aber auch unter
      den widrigsten Umständen nicht fahren möchte.
      eine Geschwindigkeit bis 100 ist schon sauschnell für dieses Motorrad.
      Bei mir ist zwischen 80-90 das Maximum erreicht.
      Gemütlich ist so um die 70 ,was ich bevorzuge und mit dem Großem Ritzel auch motorschonnender ist.
      Meine Empfehlung ist beim Wandern, das man den Motor nicht bis zum Etappenziel unter Belastung fährt, sondern versucht den letzten Kilometer zur Kühlung sachte angeht und höhere Drehzahlen vermeidet, ebenso sind Zwischenstopps zu empfehlen.
      Was ich ebenso bemerkt habe ist das man beim Wandern mit dem Großem Ritzel den 4 vierten Gang ein wenig mehr benutzen kann.

      Ein Ritzelwechsel sollte entweder bei einem Neumotorad oder bei einem Ketten und Kettenrad wechsel erfolgen.
      Die Vergrößerung des Ritzels bietet im Gegensatz zur Kettenradverkleinerung den Vorteil einer besseren Kettenführung.
      Bis denne danne
      Erpel