?bersetzung Sherco

      ?bersetzung Sherco

      Hallo zusammen,

      ich bin mit der ?bersetzung bei meiner Sherco nicht ganz zufrieden, ist zu lang. Z.Zt. ist ein 42er Kettenrad montiert.
      Weil ich den Kettenkit in absehbarer Zeit eh erneuern mu?, interessiert mich, ob jemand eine andere, k?rzere ?bersetzung empfehlen kann und welche.
      also ich bin ein ,,alter GG und Sherco fahrer.......
      die pro's von GG haben einen relativ langen ersten gang .
      die erste pro von GG machte ich f?r die halle im winter auch etwas langsamer.
      aber die sherco??
      da ist doch zwischen dem ersten und zweiten kein wirklich gro?er unteschied.
      ich hab im moment wieder eine sherco 2.9 ,08er modell.
      also wenn du die k?rzer ?bersetzt brauchst du den ersten gang nie mehr und glaub mir im ersten geht viel......
      (das werden jetzt die kollegen mohr und pfitzmaier mit freude lesen!!)
      meine meinung :
      fahr die originale ?bersetzung .
      die sherco zieht im vierten oder f?nften gang keine wurst mehr vom teller,
      das ist einfach so.(egal ob 2.9er oder 2.5er)
      gru? sherco2.9
      Grad im ersten Gang, wenns mal was langsamer sein soll, mu? ich aber viel zu oft in die Kupplung greifen, weil der Hobel schon bei Standgas zu schnell wird.
      Das im 4. und erst recht 5.Gang nichts l?uft, st?rt mich eigentlich nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dörty“ ()

      Hi d?rty

      ich hatte bei unseren Gasi's das gleiche Prob. Wenn Du eh den Kettensatz erneuern mu?t w?rde ich hinten ein 46er Kettenrad moniteren und vonre erst mal so lassen und einfach testen. Ist's M?pi immer noch zu schnell kannst du schnell, g?nstig und ohne eine l?ngere Kette zu kaufenzu m?ssen, vorne ein Zahn weniger montieren.

      Allzu langsam ist auch nicht gut weil man a.) lernen sollte mit Kupplung zu fahren und b.) manchmal auch etwas Schwung braucht.:]


      Gru?

      Michael
      wir leben im 21. jahrhundert fahren gasgas sherco beta ect.
      das hei?t linker zeigefinger an den kupplungshebel (der bleibt da auch) und flei?ig ein und auskuppeln.
      ich wei? das ich mir jetzt da nicht nur freunde mache aber die oldies m?gen bitte weiter ohne fahren mit den alten bultos und ossas montesas ect.geht das auch besser.
      aber wie schon erw?hnt ist heute eine andere zeit und man f?hrt ganz einfach sehr viel mehr mit der kupplung.
      bitte nicht falsch verstehen ,bin ein leidenschaftlicher bultaco fan hatte bis vor kurzer zeit zwei alte 350er sherpas die leider weg mu?ten.
      aber nochmal, heute ist eben vieles anderst.
      gru? sherco2.9