Kurz oder Lang? Was sind die Vorteile der jeweiligen Gasgriffe.........

      Kurz oder Lang? Was sind die Vorteile der jeweiligen Gasgriffe.........

      Hallo zusammen,
      ich bin hin und her gerissen, welcher Gasgriff besser geeignet ist (Domino weiß oder schwarz).

      Merkt Ihr einen Unterschied?

      Ich meine bei meiner 4RT ist der Lange zwecks Dosierbarkeit besser. Dafür ist sie nicht mehr zu agil...
      Oder liegt es am Fahrer-Alter? Lang für die älteren Kurvenfahrer und Kurz für die Hüpfer / 2-Takter
      Lorenz

      Yes stop, hopping and jumping
      Peter Schwarz sagte mal zu mir als ich ihm die selbe Frage stellte: "Lange Gasgriffe sind was für alte Männer". Habe dann den kurzen montiert und bin immer sehr zufrieden. Am Ende ist es dann einfach Gewohnheit.
      http://www.trial-team-tausendfüssler.de

      Thomas Carlen wrote:

      Rollox wrote:

      Kivo bietet einen KRC- Kurzhubgasgriff 98' mit progressiver Linie an. Die Kurve startet auf Basis des Langhubgriffes und endet ähnlich dem Kurzhub.
      Werde das Ding mal bestellen und ausprobieren...


      Der Griff ist gut - vereint das Beste aus zwei Welten :thumbup:


      Stimmt! Habe den Griff jetzt drauf. Auf den ersten mm sanft wie Langhub und dann geht's schön zur Sache, passt gut zum zügigen Fahren auf SingleTrails.
      Könnte man sich aus der Kurzhubhülse auch selbst bauen, aber so bekommt man eine komplette Gasgriffamatur und hat dann Ersatz in der Kiste...
      Der Rollox - immer wieder gern auf 4RT 260 und TLR Reflex