Vorankündigung

      Vorankündigung

      New

      Ein Freund von mir wird sich von seiner einzigartigen Honda RS 250 T trennen. Die RS ist mit einer Showa Gabel ausgerüstet und eine sehr seltene Hatori Tanksitzkombi gibt es dazu.
      Da sich die Fertigstellung noch etwas hinzieht, hier mal kurz ein paar Infos.
      Die Preisvorstellung liegt im 5 stelligen Bereich. Also nix für Schnäppchenjäger.
      Wer Interesse hat, kann sich im Netz informieren und sich gegebenenfalls bei mir melden.
      PS : die wunderschöne Japanerin hat auch Papiere !!!
      Images
      • IMG-20191203-WA0015-1.jpg

        561.9 kB, 1,057×711, viewed 98 times
      • IMG-20191130-WA0002.jpg

        219.49 kB, 1,600×1,200, viewed 93 times
      • IMG-20191203-WA0016.jpg

        71.36 kB, 550×552, viewed 42 times

      Post was edited 2 times, last by “Mattes Hafen” ().

      New

      Fahrbericht Honda RS 250 T 24. Mai 2005

      Ich hatte die Gelegenheit eine HRC Honda RS 250 T Bj.85 ausgiebig zu testen. Gordon (siehe Steckbrief in letzter Trialsport) stellte mir die Maschine am Rande des Mick Andrews Lehrgangs in Gressenich zur Verf?gung.
      Ich weiss quasi nix ? über die ganzen verschiedenen Honda Twinshock Modelle, da wäre es ja schön, wenn jemand mit Ahnung uns hier aufklären könnte...
      Ich weiss nur soviel, dieses Modell ist der Knüller ! Wenn ich auf andere Mopeds steige fühle ich mich immer mehr oder weniger unwohl, trotz kaputter Stossd?mpfer und harter Gabel für einen 80 kg schwereren Fahrer als mich, vermittelt die Honda mir ein Gefühl von "zu Hause". Alles passt perfekt, Lenker, Rasten, die Maschine und ich wir saugen uns geradezu aneinander. Ein Stand so satt und souverän... da hab ich noch VIEL Arbeit an meinen Yamis.... .
      Es ist der allererste Kontakt mit einem 4-Taktenden Trialer gewesen. Gordon schickte mich mit den Worten "vergiss die Kupplung, die brauchst du nicht" auf die Reise... Uuuups, was ist das, das Teil hängt am Gas... unglaublich beim aufdrehen, wie ein Elektromotor, keinerlei Ruck, völlig unspektakulär aber mit reichlichst Drehmoment versehen dreht der Motor wie am Faden richtig hoch.
      Hangkehren, erst Mal vorsichtig da bahnt sich schon das Gripwunder an... immer steiler der Hang immer enger die Kehre... Grip Grip Grip... den Motor kann man ohne Kupplung gegen Null laufen lassen, wer kuppelt und bremst ist selber schuld, dann wieder Gas... keinerlei Lastwechsel, supersoft aber energisch gibt der Motor die nötige Leistung ans Hinterrad... nichts schiebt, nichts rutscht... WAHNSINN!
      Mit meiner Yami und der Scorpa die gleichen Sachen gefahren... kann ich ganz klar sagen die Honda besitzt VIEL MEHR Grip VIEL MEHR.
      Der 4-Takter tut da gut mithelfen, das ist nicht die Geo alleine. Meine Testsektionen waren für mich mit der Yami nicht ohne Kupplung Nullbar, alles probiert ging nicht. Mit Kupplung und Stillstand (ohne Fuss :D) meistens Null. Mit der Honda keine Kupplung, kein Stillstand quasi immer Null. Na ja, die Scorpa... siehe deren Thema... die könnte besser grippen... Dann beim Extremtest (hoffnunglos hinfallen und Hang rutschen inklusive) grippte die Honda noch bis mich der Mut verlies und meine Yami lange abgeschlagen und abgestürzt bereits kalt geworden war...

      Tja, so um 8000 EUR sollen diese Dinger gehandelt werden.... ( Damals 2005 )

      Stufen hab ich jetzt wegen der Stossdämpfer hinten nicht so doll getestet... da kam ich mit dem Motor auch erst später besser klar. Der Motor ist halt sehr leise da fällt es etwas schwerer, den exakten Leistungspunkt zu finden und das langsame zudrehen des Gas statt "einfach zu" wie beim 2-Takter wollen erst mal sicher sitzen bevor ich mich böse auf die Nase lege.
      Aber grundsätzlich lässt sich viel ruhiger fahren, da man viel was sonst die Hinterradbremse erledigt einfach den Motor machen lassen kann, dadurch kann man sich zielsicher ohne Kupplung quasi auf Null bringen um dann wieder ohne Kupplung die Aktion zu starten, die dementprechend grippiger ist weil kein Lastfreier Moment entsteht... SUPER!

      Pit

      Ich habe zwar keine Ahnung, dafür aber viel Erfahrung !
      ……………………………………….
      Bitte beachten !!!

      bei der im Text beschriebenen RS handelt es sich NICHT um die Honda RS 250 T in der Vorankündigung !!!

      Post was edited 1 time, last by “Mattes Hafen” ().

      New

      Hier gibt's Detailwissen zur Honda Trial Geschichte : onlytrial.com/

      In größeren Stückzahlen wurden nur die TL und TLR Baureihen produziert, offiziell gab's in D nur die TL125 und die TLR200, alles andere wurde über engagierte Händler importiert.
      Die RS Modelle ( Ausnahme RS200TS ) waren in Kleinserie gefertigte Sportgeräte mit hochwertigen Komponenten, entsprechend schwer gestaltet sich die Teilesuche und der Preis für ein gutes Moped ist eben so, wie Gerd das schon angedeutet hat...