22mm Lenkerklemmböcke

      22mm Lenkerklemmböcke

      Suche Lenkerklemmböcke für einen 22mm Lenker für eine Cota 349 ( Cota 348 ).
      Bei meiner sind Alu-Blechstreifen als Adapter verbaut, aber alle zwei Jahre
      fahr ich ja zum TÜV ?( , das dürfte nicht immer Applaus geben :thumbdown: .
      Letztes mal wurden die Blechstreifen aber nicht bemängelt.
      Images
      • Klemmbock.jpg

        57.95 kB, 400×240, viewed 73 times
      Hallo,

      es gab mal Alu-Lenker mit 24mm Durchmesser. Sie waren an den Enden auf 22mm verjüngt und hatten keine Mittelstrebe. Ich habe noch so ein Teil, es steht Super-Akront "Montesa" drauf.
      Viele alte Montesas haben einen handelsüblichen 22er Lenker, da hat man entweder die Klemmböcke abgefeilt oder Bleche beigepackt.
      Weil diese Bleche oft genau gleich aussehen, glaube ich fast, sie waren Originalzubehör. Würde ich für den TÜV einfach drinlassen.
      Die modernen 28er Lenker passen nicht, weil der Schraubenabstand bei den Montesas zu klein ist.

      Gruß Reinhard
      Ein Mann sollte in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und (scheiß auf den Baum...) eine Montesa fahren!
      Danke für eure Anteilnahme,
      erstmal an DAX100 : meine 77er Cota 348 und die 79er 349 haben beide 7/8 Zoll bzw. 22mm Lenker.
      Bei der 348er sehen die Klemmböcke eher nicht original aus, passen aber für 22mm.
      Dann hab ich noch einen Satz lose für 24mm, baugleich mit den Teilen an der 349.
      Die erscheinen mir original.
      dann b-joe : Leider haste recht, Lotteriespiel. Maße nicht angegeben.
      und dank an Kobold Reinhard , so wird es sein.
      und jetzt noch Mattes Hafen : Danke, aber warum stehen die Stoßdämpfer der abgebildeten 348 auf
      dem Kopf ? So wahren meine auch eingebaut, hab ich Dussel aber umgedreht.

      Gruß, Andreas

      Kobold wrote:

      Hallo,

      es gab mal Alu-Lenker mit 24mm Durchmesser. Sie waren an den Enden auf 22mm verjüngt und hatten keine Mittelstrebe. Ich habe noch so ein Teil, es steht Super-Akront "Montesa" drauf.
      Viele alte Montesas haben einen handelsüblichen 22er Lenker, da hat man entweder die Klemmböcke abgefeilt oder Bleche beigepackt.
      Weil diese Bleche oft genau gleich aussehen, glaube ich fast, sie waren Originalzubehör. Würde ich für den TÜV einfach drinlassen.
      Die modernen 28er Lenker passen nicht, weil der Schraubenabstand bei den Montesas zu klein ist.

      Gruß Reinhard


      ...sowas ähnliches habe ich auch gedacht...das mit den Blechen macht auch Sinn ...
      ...runterfeilen eher nicht ...wegen derRadien von Lenker u. Klemmbock...
      ...gabs die auch in Blau ? ich hab den Verdacht, das ist irgend so'n Superbikelenker vom "Discounter"....
      Ja Frank, der blaue Lenker ist irgendwas von der Stange. Wenn da ein Prüf-Ing. auf
      Scheibe ist hat er auf jeden Fall was zu moppern. Und die Verkehrspolizei ist bei solch
      einem Anblick bestimmt auch verunsichert. Deshalb möchte ich das ganze auch technisch und
      historisch einigermaßen ordentlich zurückbauen. Lackierung und Tankaufkleber sind mir da
      nicht ganz so wichtig.
      Die Qualität der Akront Lenker war nicht besonders und ohne stabilisierende Strebe kam es leicht zu Lenkerbrüchen. Die Kanten der Klemmblöcke waren, werksseitig nicht ordentlich entgratet , die erste Arbeit an einer neuen Cota 348 bestand darin die Klemmblöcke zu optimieren und den Akront gegen einen zb. RENTAL auszutauschen !!!
      Ich spiele jetzt erstmal Lotto, hab die Teile bei Am___ bestellt. Ma gucken, Lieferung mitte Januar. Dann besorg ich mir noch einen halbwegs klasischen 22mm Lenker ( Stahl, Alu oder schwarz ). Auch wenn der eintragungspflichtig sein sollte. Über Erfolg oder Mißerfolg werde ich dann berichten.
      du könntest die Bleche auch nur an der Stelle der Lenkerklemmen (vielleicht 2-3mm breiter lassen) mit 2 Komponentenkleber einkleben,(abschneiden und feilen, Kleber auftragen, anbauen und justieren ,festziehen und aushärten lassen),der Kleber hat ja nix zu halten, man könnte es auch ohne Kleber machen, das wird nur immer ein riesen gefummel. So ähnlich wie auf dem Foto, so verwendest du wenigsten noch die original Klemmen. Ich könnte mir vorstellen das die Rändelungen vom deinem Lenker an einer anderen Stelle liegen ?!
      Images
      • s-l1600 (1).jpg

        41.95 kB, 800×800, viewed 22 times