Die „6-Klassen-Gesellschaft“ der TRIAL-DM – 2. Teil: „K4“.

      Die „6-Klassen-Gesellschaft“ der TRIAL-DM – 2. Teil: „K4“.

      Im 2. Teil geht es um die Klasse 4 der DM, die Senioren!
      Nicht immer ganz ernst gemeint, aber mit viel "Hingabe" geschrieben - hier ein Auszug:


      Tatsächlich könnte man, insbesondere am 2. Veranstaltungstag eines DM-Wochenendes, das Gefühl haben dass sich das Fahrerlager in einen „Drogenumschlagsplatz“ verwandelt: „Sag mal, hast du was dabei, kennst du jemanden der etwas hat, weißt du wo ich etwas bekommen kann…?“. Hier ist dann die Rede von Ibu 400 (600/800 könnte man von seinen Frauen „geliehen“ haben) oder gerne auch Voltaren-Schmerzgel. Egal was es ist, Hauptsache man kommt erstmal aufs Motorrad und dann geht der Schmerz von alleine – das „Kopfschütteln“, welches die Familie eine Woche lang nach dem DM-Wochenende an den Tag legt, oder der Rat des Hausarztes sich endlich mal einen altersgerechten Sport zu suchen, hält man ohne Schmerzmittel aus. Hier hilft die Erinnerung an die hinter uns liegende Veranstaltung – und sowieso die Vorfreude an die vor uns liegende.

      Der ganze Beitrag hier: trialjahrzehnte.wordpress.com/…t-der-trial-dm-2-teil-k4/

      Viel Spaß,

      Marco
      Mein persönlicher, privater Trial-Blog: trialjahrzehnte.wordpress.com/
      Infos, Berichte und Gedanken rund um die Trial-Szene.