Backwheel-Hop gem. Wikepedia 05-08

      Backwheel-Hop gem. Wikepedia 05-08

      Der Backwheel-Hop
      Das H?pfen auf dem Hinterrad ist eine Technik, ohne die man in den h?heren Klassen im Trialsport nicht auskommt. Sie wird z.B. gebraucht, wenn zu wenig Platz vorhanden ist, um mit beiden R?dern gleichtzeitig auf einem Hindernis zu stehen oder wenn gro?e Spr?nge von Hindernis zu Hindernis gefragt sind (Pedal Kicks). Auch f?r gro?e Spr?nge nach unten sind Backwheel Hops oft erste Wahl. Am einfachsten zu lernen ist das nach hinten H?pfen auf dem Hinterrad. Auf der Stelle zu h?pfen fordert schon einiges an Koordination, und das Springen nach vorne mit den Pedal Kicks ist sogar eine der schwierigsten aller Fahrtechniken ?berhaupt im Trial.
      Also ich habs mir letztens vom Jochen Sch?fer erkl?ren + zeigen lassen: Das wichtigste ist, dass die Hinterradbremse immer gedr?ckt ist wenn man auf dem H-Rad steht und dann immer mit der Kupplung kleine S?tze machen. ?ben, ?ben, ?ben!!!

      Tipp: Am Anfang ist es leichter es bergauf zu probieren!!!

      GRu?
      ggr08
      TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL TRIAL