Kein Zündfunken bei Montesa Cota 349

      Hallo,

      ja, das schwarze Kabel, welches vom Zündkontakt zur Zündspule führt, ist für die Zündung wichtig. Der Rest ist für Licht etc. Grundsätzlich waren diese Mopeds zulassungsfähig und hatten eine Komplette Lichtmaschine und Bremslichtschalter serienmäßig.

      Und ja, der neue Kondensator muss mit dem Zündkontakt verbunden werden. Aber nicht mehr direkt, mit dem kurzen Kabel (egal, ob schwarz oder rot), sondern indirekt. Wenn der neue Kondensator an der Spule sitzt, ist er über das Kabel, welches vom Zündkontakt zur Zündspule führt, auch mit dem Kontakt verbunden! Solange das Kabel in Ordnung ist und nicht viele Meter lang, funktioniert das tadellos. Jetzt muss aber noch der alte, defekte Kondensator ausgebaut oder abgeklemmt werden. Dafür kneife ich das (schwarze oder rote) Anschlusskabel zum Zündkjontakt durch, wenn ich keine Lust habe, deswegen das Polrad abzunehmen.

      Du wirst allerdings Probleme bekommen, den neuen Kondensator mit seiner Ringöse an der Zündspule anzuschließen, weil sie einen Flachstecker hat. Also die Ringöse abkneifen und einen Flachstecker anlöten oder quetschen. Am besten mit Mama- und Papateil, wie auf dem Foto im Anhang. An dem Flachstecker der Zündspule hängt nämlich auch noch der Killschalter, da gehen Dir sonst die Anschlussmöglichkeiten aus.

      Gruß Reinhard
      Images
      • Kondi+Kabel.jpg

        61.72 kB, 1,323×976, viewed 9 times
      Ein Mann sollte in seinem Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und (scheiß auf den Baum...) eine Montesa fahren!