Hurra Brexit , was sich für uns ändert....

      Hurra Brexit , was sich für uns ändert....

      Ich eröffne mal ein neues Thema, damit das nicht untergeht.
      Viele Teile für unser Hobby kommen ja aus UK oder wurden bisher darüber vertrieben, auch wenn sie vielleicht in Fernost gefertigt werden, auch Händler, wie z.B. Snezzy beziehen bisher dort einen Teil ihrer Ware....

      Mit dem Ausscheiden aus dem EU Binnenmarkt wird jede Lieferung zollrechtlich relevant, ab 22,-€ fällt 19% Einfuhrumsatzsteuer an, Zölle werden nicht erhoben.
      Die Erhebung der Steuer läuft meist über das Paketversandunternehmen, die kassieren für den Vorgang auch noch extra ab, erst wenn gezahlt wird, wird das Paket geliefert, bedeutet eine Verzögerung bei der Auslieferung.

      Ich habe noch nicht herausgefunden, ob es möglich ist, Waren in UK ohne VAT ( britische Mehrwertsteuer ) zu kaufen, da sie ja exportiert werden, dann wäre ja nur die Gebühr für die zollrechtliche Bearbeitung fällig, das sind wohl um 10,-€, variiert je nach Versender....
      Auf der Feked.com Seite ( ex Sammy Miller ) steht das VAT gezahlt werden muss, also wird das alles über 20% teurer als bisher...
      Von NJB hab ich die Aussage bekommen, das keine britische VAT zu zahlen ist, schön, wenn selbst auf der Insel keiner weiß was genau Sache ist.....
      Hieŕ steht, das für Exporte keine VAT fällig wird...

      gov.uk/guidance/vat-exports-di…nd-supplying-goods-abroad

      Post was edited 3 times, last by “Trialsprotte” ().

      Ich bin auch schon fett genervt...

      Habe im Dezember am 27.12. bei Mickey Oates Teile telefonisch gekauft und bezahlt. Haben sie dann nicht mehr geschafft rauszuschicken. Dann den Laden über Sylvester bis zum 06.01. geschlossen. Gestern die email von denen, aufgrund der neuen Regelungen schicken sie momentan nix mehr in die EU.

      Völlig bekloppt. Jetzt schicken sie die Teile zu einem Bekannten in Engelland. Der schickt die Teile dann zu mir.

      Von einem anderen Bekannten habe ich gestern schon Fotos gesehen, dass in seinem Supermarkt die Regale ordentlich geleert waren. Tiefkost alles da, aber frische Waren fehlten schon. Alles total super...

      New

      ist halt dann so aber auch kein grosses Problem, habe Teile schon immer weltweit eingekauft für die meisten Japan Oldtmer gibt Europa, eh nichts her, für die alten Engländersieht das natrülich anders aus .
      Zoll und MwSt sind völlig unproblematisch halt einfach nur teurer aber das geht alles in dem eh teuren Hobby unter, aus USA und anderswo lautet die Rechnung auf de Kaufpreis+Versandkosten werden 10% Zoll erhoben, auf diese Gesamtsummer dann nochmal 19% MwSt dazu. Wenn sich das eingeruckelt hat läuft das auch aus UK, das Problem ist eher das viele Insulaner auch schon zu EU Zeiten nur innerhalb des Insel verschicken wollten bei denenen ändert sich also eh nix , die freuen sich womoglich noch.